IEEEAbout IEEEIEEE MembershipsProducts and ServicesConferencesIEEE Organizations
    IEEE Deutsche Sektion  |  IEEE EMBS USA   
 
EMB
Joint Chapter EMB
Deutsche Sektion
  
  
  
 EMB Chapter Home 
 
 - Aktuelles 
 - News Archiv 
 - Literatur 
 - About 
 - Kontakt 
  
 EMB-Aktivitäten 
 
 - Veranstaltungen 2016 
 - Veranstaltungen 2015 
 - Veranstaltungen 2014 
 - Veranstaltungen 2013 
 - Veranstaltungen 2012 
 - Veranstaltungen 2011 
 - Veranstaltungen 2010 
 - Veranstaltungen 2009 
 - Veranstaltungen bis 2008 
 - Mailingliste 
 - FAQ 
  
 Externe-Links 
 
 - DGBMT 
 - DVMT 
 - GMDS 
 
 
 
 
 
 
 
 Für das Layout der Seiten bedanken wir uns bei Manfred Berndtgen und der dt. GOLD Affinity Group
GOLD
Veranstaltungs Archiv 2008

Veranstaltungen 1996 bis 2008

Top Event

Antwerp, 23. - 27. November 2008

4th European Congress for Medical and Biological Engineering
International conference with incorporates national conferences

This large and mainly European conference includes the ESEM 2008 conference and the German Annual Biomedical Engineering Conference for 2008. It also includes the IEEE EMB Benelux chapter symposium for 2008.
You can find further information on this www.mbec2008.be.




Top Event

Ilmenau, 14. - 17. September 2008

Optimization and Inverse Problems in Electromagnetism
International conference

The aim of the workshop is to discuss recent developments in optimization and inverse methodologies and their applications to the design and operation of electromagnetic devices. It is intended to establish a platform where experts in electromagnetics and other areas (e.g. engineering, mathematics, physics, etc.), involved in research or industrial activities, can discuss on the theoretical aspects and on the technical relevance of optimization and inverse problems, in the general framework of the innovation in electromagnetic methods and applications.
You can find further information on this www.OIPE2008.org.




Top Event

Aachen, 29. Juli 2008

Approaches to the Design of a Simple Medical Device to Assess Soft Tissue Mechanical Properties
Institutskolloquium

Dr. S. Ramakrishnan (Madras Institute of Technology, Anna University, Chennai, Indien)
Pathological changes in soft-tissues are primarily correlated with changes in their mechanical and electrical properties. The purpose of this talk is to share our experience in designing a medical device to quantitatively assess the mechanical behavior of soft tissues for clinical diagnosis.
You can find further information on this here in PDF-format.




Top Event

Potsdam, 16. - 18. Juli 2008

Biosignalverarbeitung
Impulsgeber in der biomedizinischen Technik - aktueller Stand, neue Entwicklungen und Tendenzen

Die Biosignalverarbeitung gehört zu einer der wesentlichen Triebfedern für Innovationen in der biomedizinischen Technik. Wir fördern diese Entwicklung in Forschung und Anwendung in vielfacher Weise - den Workshop des DGBMT-Fachausschusses "Medizinische Informatik".
Weitere Informationen und Anmeldung unter:
http://www.dgbmt.de/biosignalverarbeitung.




Top Event

Brno, Czech Republic, 29. June - 1. July 2008

BIOSIGNAL 2008

We wish to bring together an international multidisciplinary group of researchers, engineers and medical doctors engaged in different aspects of fundamental and applied research of biomedical signal and image processing fields. Traditionally, the meeting is co-sponsored by the international scientific organization EURASIP and technically co-sponsored by IEEE EMBS.
We will make every effort to make your stay in Brno and participation at the conference fruitful and pleasant.
We wish you to benefit from your staying in Brno from scientific, social, and cultural point of view.
You can find further information on this homepage.




Top Event

Aachen, 8. Juli 2008

A Motion Correction for Magnetic Resonance Imaging in Neuroscience - Works in progress
Institutskolloquium

M.G. Ullisch (T. Stöcker und N.J.Shah, Brain Imaging Physics Group, Research Centre, Jülich)
The presenation will give an introduction into MRI physics followed by an overview of the motion correction scheme under development in the Brain Imaging Physics Group at the Research Centre Jülich.
You can find further information on this here in PDF-format.




Top Event

Heidelberg, 12. - 14. Juni 2008

TELEMED 2008

Die TELEMED 2008 findet unter dem Motto Telematikunterstützung für neue Versorgungsformen - Konzepte für regionale Telematikprojekte -“ statt. Einzelheiten zur Tagung und weitere Informationen zur TELEMED 2007 sind unter www.telemed-berlin.de verfügbar.




Top Event

Berlin, 6. - 8. April 2008

Workshop Medizinische Bildverarbeitung 2008

Der Workshop Medizinische Bildverarbeitung findet gemeinsam mit der GMDS und dem IEEE EMB chapter in Berlin statt. Einzelheiten zur Tagung und weitere Informationen sind unter www.bvm-workshop.org verfügbar.




Top Event

Närnberg, 3. - 6. Dezember 2007

Braintech Summit 2007
First International Conference on Brain Stimulation Devices, Networks, Circuits and Systems

BrainTechnology is the application of electronics, engineering, physiology, biochemistry and related disciplines to the human brain and related structures. It has now reached a level of commercial and scientific maturity that will produce enormous benefits to patients and profits to investors. Hundreds of thousands of people have already been helped by brain– and neuro-stimulation products that restore hearing to the deaf, sighting to the blind and relief to those with chronic pain or neurological disorders that cannot be addressed by conventional pharmacology. BrainTechSummit2007 promises to be an exciting event and covers a range of technologies & market segments in braintechnology, including neuromodulation/neuromorphing, neural prosthesis, neurodiagnostics, neurostimulation, brainFitness and NeuroBody Sensor Networks




Top Event

Aachen, 20. November 2007

Navigated Intraoperative Ultrasound System
Institutskolloquium

Depending only on the preoperative data in an Image Guided Neurosurgery (IGN) can lead to significant mistakes due to the brain shift caused after the craniotomy.Therefore in modern IGN intraoperative data are employed to update the preoperative ones. However the volume and the operating cost of most of the imaging modalities (MRI and CT) are serious arguments against their use in the operating room (OR). Ultrasound (US) is a cost effective and mobile solution for acquiring incomplete intraoperative data. However the software part of such systems is integrated in the US system leading to a strong software-hardware dependency. We hereby present an online and open source computer based system, which is able to serve as a tool for interactive image guided neurosurgery (iIGN) in the operating room (OR) by registering intraoperative Ultrasound (US) data to preoperative Magnetic Resonance Imaging (MRI) data. This facilitates the interpretation of the intraoperative US images which suffer from speckle noise, shadowing and iatrogenic caused image artifacts. The data acquisition, processing and registration is done by a software independent from the US system, based on the OsiriX open source DICOM viewer, the features of which have been expanded through the development of custom plug-ins. The software part of the system is able to communicate and work with any US system that exports data in DICOM format via Ethernet port.




Top Event

Aachen, 26. - 29. September 2007

BMT 2007
Nationale Konferenz

Die 41. Jahrestagung der DGBMT - Deutschen Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE findet dieses Jahr in Aachen an der RWTH Aachen statt. Einzelheiten zur Tagung und weitere Informationen zur BMT 2007 sind unter www.bmt2007.de verfügbar.




Top Event

Potsdam, 3. - 7. September 2007

3rd International IEEE Scientific Conference on Physics and Control (PhysCon 2007)
International conference

During the last few years there was a tremendous growth of scientific activities in the fields related to both Physics and Control theory: nonlinear dynamics, micro- and nanotechnologies, self-organization and complexity, etc. New horizons were opened and new exciting applications emerged. Experts with different backgrounds starting to work together need more opportunities for information exchange to improve mutual understanding and cooperation. The Conference "Physics and Control 2007" will be the third international conference focusing on the borderland between Physics and Control with emphasis on both theory and applications. With its 2007 address at Potsdam, Germany, the conference will be located for the first time outside of Russia. The major goal of the Conference is to bring together researchers from different scientific communities and to gain some general and unified perspectives in the studies of controlled systems in physics, engineering, chemistry, biology and other natural sciences. We hope that the Conference will help experts in control theory to get acquainted with new interesting problems, and help experts in physics and related fields to know more about ideas and tools from the modern control theory.




Top Event

SIIM 2007 Program Committee, Rhode Island, USA, 7. - 10. Juni 2007

Society for Imaging Informatics in Medicine (SIIM)
Call for Abstracts SIIM 2007 Annual Meeting Providence

Abstract submission is open for the Society for Imaging Informatics in Medicine 2007 Annual Meeting (formerly SCAR). Please remember that September 11, 2006 is the submission deadline.
The 4th annual Roger A. Bauman best student paper award will be presented at the closing session on June 10, 2007. First, second, and third place cash prizes will be awarded for the best scientific posters and demonstrations. All topics presented at the meeting are eligible.
For more detailed information and to access the abstract submission tool, please refer to our website at
http://www.scarnet.org
Be a part of the most significant meeting in medical imaging informatics -- your contribution matters! We look forward to receiving your submissions. Submit your abstracts to abstracts@scarnet.org.




Top Event

Chania, Crete, Greece, 4. - 5. June 2007

Monitoring sleep and sleepiness with new sensors within medical and industrial applications
International conference in conjunction with a EU project meeting

Sleepiness and sleep (quality and duration) have become important factors in health and safety and there is considerable interest in developing tools for unobtrusive monitoring of these states and their transitions. This is the main research aim of the SENSATION project (Advanced sensor development for attention, stress, vigilance and sleep/wakefulness monitoring) which involves 45 partners in academia and industry and is now nearing the midpoint of its research life. We are therefore inviting colleagues to a scientific symposium to discuss the state of the art on unobtrusive monitoring of sleep and sleepiness. The subject area includes the physics and technology involved in sensors and sensor systems, the physiology of sleepiness and sleep quality (including risk criteria and automatic scoring systems) and the implementation of technology and physiology in medical and industrial environments. We think this may be a unique opportunity to exchange views on these important topics.




Top Event

Berlin, 16. - 20. April 2007

TELEMED 2007

Die TELEMED 2007 findet unter dem Motto „From Strategies to Applications“ statt. Sie ist in die eHealth Week 2007 Berlin eingebettet. Einzelheiten zur Tagung und weitere Informationen zur TELEMED 2007 sind unter www.telemed-berlin.de/index2007.html verfügbar.




Top Event

Mänchen, 25. - 27. März 2007

Bildverarbeitung für die Medizin 2007

Medizinische Bildverarbeitung ist die Schlüsseltechnologie der modernen bildgestützten Diagnostik und Operationsunterstützung, sowie biomedizinischer Forschung. Seit 1998 treffen sich die deutschsprachigen Bildverarbeiter auf dem Workshop Bildverarbeitung für die Medizin. Die stetig steigende Teilnehmerzahl zeigt das verstärkte Interesse und die zunehmende Relevanz dieser Veranstaltung. Der nächste Workshop Bildverarbeitung für die Medizin wird vom 25.-27. März 2007 am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München stattfinden. Willkommen sind Beiträge europäischer Kollegen, Englisch und Deutsch sind gleichberechtigte Tagungssprachen. Ziel des Workshops ist auch diesmal wieder die Darstellung aktueller Forschungsergebnisse und die Vertiefung der Gespräche zwischen Wissenschaftlern, Industrie und Anwendern. Der Workshop wendet sich ausdrücklich auch an Nachwuchswissenschaftler.




Top Event
images/e-orga.gif

Remagen, 7. - 9. März 2007

3. Remagener Physiktage (RPT 2007)- Schwerpunkt Biomedizinische Technik
mit dem 2. Workshop für Medizinische Robotik, Navigation und Visualisierung (MRNV 2007)

Thorsten M. Buzug (Vorsitz)
RheinAhrCampus Remagen

Nach einem erfolgreichen Auftakt in den Jahren 2002 und 2004 wird mit den 3. Remagener Physiktagen (RPT) und dem 2. Workshop für Medizinische Robotik, Navigation und Visualisierung (MRNV) wieder ein Forum für aktuelle Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten im Bereich der physikalischen, ingenieurwissenschaftlichen, mathematischen und computerwissenschaftlichen Methoden der Biomedizinischen Technik geschaffen. Der RheinAhrCampus Remagen und das Forschungszentrum Jülich organisieren mit dieser Tagung gemeinsam eine Plattform, auf der Wissenschaftler aus Industrie, Kliniken, Hochschulen und Forschungslaboren die Ergebnisse ihrer aktuellen Projekte vorstellen können.

Die vollständige Ankündigung kann man hier im PDF-Format herunterladen.




Top Event

Innsbruck, Austria, 14. – 16. February 2007

The Fifth IASTED International Conference on Biomedical Engineering
-BioMED 2007-

BioMED 2007 is intended to be an international forum for researchers and practitioners interested in the advances in, and applications of biomedical engineering to exchange the latest research, results, and ideas in these areas.
You can find information about this conference at http://www.iasted.org/conferences/cfp-555.html?biomed or http://www.iasted.org/newsletter/2007/biomed1.htm.




Top Event

Zürich, Schweiz, 06. - 09. September 2006

DGBMT, OeGBMT, SGBT: Gemeinsame Jahrestagung 2006

Information entnehmen Sie bitte der Ankündigung oder der Web-Seite (http://www.sgbt.ch/BMT2006/).
Wir möchten Sie nun freundlich einladen, Ihre Konferenzbeiträge anzumelden und die zugehörigen Abstrakte bis zum 10. Mai 2006 über die entsprechende Web-Seite http://www.sgbt.ch/BMT2006/abstracts.html einzureichen. Die Abstrakte werden durch den internationalen Kongressbeirat begutachtet. Im Laufe des Juni werden Sie über die Entscheidungen informiert.

Ueber die Seite http://www.sgbt.ch/BMT2006/registration.html melden Sie sich für die Kongressteilnahme an.




Top Event

Alicante, Spain, 20. - 22. September 2006

ImageCLEF 2006

The aim of the Workshop will be to present and discuss the results of the CLEF 2006 evaluation campaign. The ImageCLEFwebsite (http://ir.shef.ac.uk/imageclef/) will be the main source of information about the tasks. Further information can be found at:http://www.clef-campaign.org/ and on this Flyer.




Top Event

Berlin, 28. - 29. September 2006

Workshop "Adaptive Designs"

Call for abstracts: http://gmds.de/pdf/veranstaltungen/060929_CfA_Adaptive_Designs.pdf
We encourage young and experienced researchers alike to contribute to the success of this interesting event by submitting an abstract until July 31st to one of the local organizers.




Top Event

Groningen, Niederlande, 6. - 7. Oktober 2006

7th Advances in Quantitative Laryngology

Now the corresponding web site is ready and can be accessed under
www.GroningenVoiceResearch.nl
Please Register on-line and also send Abstracts on-line.
If you experience problems with that, take the email route to the congress secretariat or fax or even phone, All details are on the web site.




Top Event

Toronto, Canada, 14. - 19. Oktober 2006

11th World Congress on Internet in Medicine

Call for Papers
http://www.ehealthcongress.org/ocs/callforpapers.php
Abstract Deadline: March 15th, 2006




Top Event

Dallas, USA, 13. - 15. November 2006

The IASTED International Conference on Computational and Systems Biology

To view the call for papers, scope of this conference and the International Program Committee visit our website at: http://www.iasted.org/conferences/2006/Dallas/csb.htm?th .




Top Event

Dresden, 4. - 6. Dezember 2006

1. Dresdner Medizintechnik-Symposium
Innovation durch Einheit von Therapie und Monitoring

Beitragsanmeldungen werden bis spätestens 14.06.2006 erbeten !
Details unter http://www.dgbmt.de




Top Event

Boston, USA, 4. - 6. September 2006

3rd IEEE-EMBS International Summer School and Symposium on Medical Devices and Biosensors (ISSS-MDBS 2006)

The theme of this year summer school and symposium is "Wearable Body Sensor Networks and E-Textile Solutions for M-Health". You are cordially invited to submit paper to ISSS-MDBS 2006 on or before 2 June 2006. More information about ISSS-MDBS 2006 can be found at:
http://bme.ee.cuhk.edu.hk/isss-mdbs/index.html




Top Event

London, UK, 04. - 06. September 2006

CFP 3rd IEEE Conference On Intelligent Systems

Weitere Informationen sind unter http://ieeeis06.wmin.ac.uk nachzulesen.




Top Event

Griechenland, Athen, 31. August - 03. September 2006

Rhinology - Otology Skull Base Surgery - Current Concepts

Weitere Informationen sind auf der Homepage zu finden und das Anmeldeformular kann man sich hier herunterladen.




Top Event

New York, USA, 30. August - 03. September 2006

28th Annual International Conference of the IEEE Engineering in Medicine and Biology Society
EMBC 2006

Important Dates and Deadlines

  • Four Page Paper Submission deadline: April 3, 2006
  • Notification of Acceptance: June 15, 2006
  • Exhibition Reservation deadline: May 31, 2006
  • Author Final Submission and Payment deadline: July 15 2006
  • Early Conference Registration deadline: July 30, 2006
  • Hotel Reservation deadline: August 1, 2006
Please visit the conference website for further information on paper submission and participation.
http://embc2006.njit.edu/index.php.




Top Event

Palma de Mallorca, Spanien, 28. - 30. August 2006

The Third IASTED International Conference on Biomechanics

To view the call for papers, scope of this conference and the International Program Committee visit our website at:
http://www.iasted.org/conferences/2006/Spain/biomech.htm?th




Top Event

Seoul, Korea, 27. August - 1. September 2006

World Congress on Medical Physics and Biomedical Engineering 2006

Der weltgrößte Kongress für Medizintechnik und Medizinphysik findet statt: www.wc2006-seoul.org. Zu dieser nur alle drei Jahre stattfindenden wichtigsten wissenschaftlichen Veranstaltung werden mehr als 4.000 Teilnehmer und Aussteller erwartet!

Bis zum 31. März 2006 haben Sie noch die Möglichkeit, Ihren wissenschaftlichen Beitrag für Seoul einzureichen: http://www.wc2006-seoul.org/mailing/20060316/mail.htm. Die Themenspannbreite reicht von angewandter Medizintechnik bis Bioengineering.




Top Event

Glasgow, United Kingdom, 17. - 19. Juli 2006

3rd International Conference on Advances in Medical Signal Processing and Information Processing

Signal and information processing technology is at the core of many medical systems today, and as such, it plays a crucial role in modern healthcare. The primary aim of MEDSIP2006 is to promote improved healthcare by the further development of advanced signal and information processing methods for biomedicine and their integration with other emerging technologies.
More information on MEDSIP2006 and information on paper submission can be found at the conference website here:

http://conferences.iee.org/MEDSIP/index.htm




Top Event

gmds, Samos, Greece, 13. - 15. Juli 2006

4th International Conference On Information Communication Technologiesin Health

Critical dates:

Deadline for abstracts: 15 April, 2006
Acceptance of abstracts: 30 April, 2006
Final submission of papers: 10 May, 2006
web: http://www.ineag.gr/icicth/




Top Event

Potsdam, 13. - 14. Juli 2006

Biosignalverarbeitung
Impulsgeber in der biomedizinischen Technik - aktueller Stand, neue Entwicklungen und Tendenzen

Die Biosignalverarbeitung gehört zu einer der wesentlichen Triebfedern für Innovationen in der biomedizinischen Technik. Wir fördern diese Entwicklung in Forschung und Anwendung in vielfacher Weise - den Workshop des DGBMT-Fachausschusses "Medizinische Informatik".
Weitere Informationen und Anmeldung unter:
http://www.dgbmt.de/biosignalverarbeitung.




Top Event

Wolfsburg, 13. Juli 2006

Jahrestagung der IEEE Computer Society

Mit Unterstützung durch die Volkswagen AG und die Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel findet die 1. Jahrestagung der Deutschen Abteilung der IEEE Computer Society statt. Auf der Jahrestagung wollen wir uns mit dem Thema "Informatik im Automobilbereich" beschäftigen.
Weitere Informationen können Sie per e-Mail anfragen. Die Anfahrtbeschreibung ist hier für Sie im Pdf-Format verfügbar.




Top Event

Ulm, 10. – 14. Juli 2006

17th International Summer School of Epidemiology

Nähere Informationen finden Sie unter:
http://www.uni-ulm.de/epidemiologie/index.html




Top Event

Banff, Canada, 03.-05. Juli 2006

The Second IASTED International Conference on Telehealh

To view the call for papers, scope of this conference and the International Program Committee visit our website at: http://www.iasted.org/conferences/2006/Banff/telehealth.htm?tel




Top Event

Brno, Czech Republic, 28. - 30. Juni 2006

BIOSIGNAL 2006

We wish to bring together an international multidisciplinary group of researchers, engineers and medical doctors engaged in different aspects of fundamental and applied research of biomedical signal and image processing fields. Traditionally, the meeting is co-sponsored by the international scientific organization EURASIP and technically co-sponsored by IEEE EMBS.
We will make every effort to make your stay in Brno and participation at the conference fruitful and pleasant.
We wish you to benefit from your staying in Brno from scientific, social, and cultural point of view.
You can find further information on this homepage.




Top Event

Berder, Frankreich, 17.-25. Juni 2006

7th IEEE EMBS International Summer School on Biomedical Imaging

Weitere Informationen sind auf dieser Seite zu finden.




Top Event

Seoul, Korea, 09. - 14. Juni 2006

9th International Congress on Nursing Informatics

Call for Participation
http://www.people-x.com/previewni2006/asp/

Registration Form
http://www.people-x.com/previewni2006/asp/down/NI%202006_Registration%20Form_Eng.pdf




Top Event

Heidelberg, 08. - 09. Juni 2006

Workshop "Application of Haplotype Sharing methods in gene mapping of complex diseases"

Die Konferenz mit einem wissenschaftlich anspruchsvollen Programm richtet sich an Wissenschaftler aus der Genetische Epidemiologie, der Populations- und Humangenetik sowie Biostatistik, die an der Genkartierung komplexer Krankheiten beteiligt sind.
Weitere Informationen zum Workshop, zur Registrierung, Unterkunft und Anfahrt finden Sie unter http://www.dkfz.de/de/klepidemiologie/workshop/workshop_de.html




Top Event

Leuven, Belgien, 1. - 3.Juni 2006

10th European Congress of DentoMaxillofacial Radiology

Informationen sind auf der Homepage abzurufen. Weiterhin ist auf diesem PDF der Call for Paper zu finden.




Top Event

Frankfurt, 1. Juni 2006

KIS 2006 Treffen der AG "Chipkarten im Gesundheitswesen"

Die Arbeitgruppe "Chipkarten im Gesundheitswesen" hat in den letzten Jahren geruht und fasziniert die Entwicklung der elektronischen Gesundheitskarte eGK beobachtet. Nachdem jetzt der Weg der nächsten Monate mit den Pflichtanwendungen erkennbar ist können wir über die "Kür" diskutieren. Es sollten hier Aufgaben für die Arbeitsgruppe zu finden sein, die sicher auch in Zusammenartbeit mit anderen Arbeitsgruppen der GMDS zu lösen sind.

Ich freue mich auch über schriftliche Kommentare von Ihnen, falls Sie nicht kommen können. Über den Fortgang der Überlegungen können Sie sich dann auch auf der neuen Webseite der Arbeitsgruppe informieren:
http://MIRC.gsf.de/karten




Top Event

Paphos, Cyprus, 23. - 27. Mai 2006

8th International Conference on Enterprise Information Systems

Final Paper Submission and Registration: 24. Januar 2006
Auf der Homepage finden Sie weitere Informationen.




Top Event

Paphos, Cyprus, 23. - 24 Mai 2006

Workshop on Pattern Recognition in Information Systems (PRIS-2006)´

Submission deadline: 16. Januar 2006
Weitere Informationen sind auf dieser Seite zu finden.




Top Event

Liège, Belgien, 17. Mai 2006

10th Bioforum

Since the first edition eleven years ago, the Bioforum concept has always offered Life Sciences PhD students a chance to freely participate to a multidisciplinary meeting, to show their skills and to experience communication.
Information on scientific programme, conference topics, free registration, access maps and commercial exhibition are available on our website:
http://www.bio-forum.org
Registration:
To register directly, click here:
http://www.bioliege.ulg.ac.be/online.php
The deadline for abstract submission is April 14th and all registrations will be closed on April 29th, 2006.




Top Event

Würzburg, 14. - 17. Mai 2006

DGBMT auf dem 7. Würzburger Medizintechnik Kongress
Technologien - Partnerschaften - Praktische Lösungen

Informationen zum Deutschland größten Kongress für angewandte Medizintechnik finden Sie auf der Homepage.
Am 18. Mai 2006 findet der Workshop "Grundlage für die Sicherheit - Anforderungen an Systeme und Netzwerke" statt.




Top Event

Ute Schelhaas, Aachen, 2. Mai 2006

BioClub Spezial

You can find information about this conference at http://www.life-tec.org/.




Top Event

Prague Congress Centre, Czech Republic, 26. - 28. April 2006

11th European Forum on Quality Improvement in Health Care

We would like to invite you to join us at Europe's premier event for those who are dedicated to improving the quality of health care. Delegates can expect a choice of more than 50 innovative and exciting sessions to choose from, and many opportunities for networking with experts and colleagues from around the world.
You can find further information on this site.




Top Event

Geschäftsstelle TMF e. V., Berlin, 27. April 2006

TMF-Symposium "Biomaterialdatenbanken. Aufbau und Betrieb unterstützen, langfristige Nutzung sichern."

Die Details zum Programm sowie zu den Anmeldungsmodalitäten entnehmen Sie bitte dem Flyer unter http://www.tmf-ev.de/site/DE/int/termine/BMB-Symposium_Programm.pdf. BEREITS EINGEGANGENE ANMELDUNGEN bleiben selbstverständlich gültig.




Top Event

Aghios Nikolaos, Crete, Greece, 24. - 29. April 2006

International Summer School on Advances in Medical Imaging

Download the announcement in PDF format at the following link: http://www.homometrica.ch/isprs/summerschool/summerschool_announc_v6.pdf
or visit the Summer School Home page: http://www.homometrica.ch/isprs/summerschool/index.html




Top Event

Jena, 09. - 12. April 2006

Second International Symposium on Semantic Mining in Biomedicine

Registration is now available at
http://supreme.coling.uni-jena.de/content/view/71/130
Please register early to receive lowest registration rates. The second international symposium on Semantic Mining in Biomedicine is organised by the EU Network of Excellence Semantic Mining (http://www.semanticmining.org/) and the Jena University Language and Information Engineering Laboratory. The aim of this symposium is to bring together the communities of molecular biology and genomics, chemo-informatics and pharma-informatics, text and data mining for biomedicine, medical informatics, and biological ontology design and engineering.

A tentative program is available at
http://supreme.coling.uni-jena.de/content/view/70/135




Top Event

Timisoara, Romania, 08. April 2006

Workshop on Foundations of Clinical Terminologies and Classifications 2006 - Third Call for Papers

By popular request, the deadline for paper submissions for FCTC 2006 has been extended to January 30 !
You can find further information at http://www.imbi.uni-freiburg.de/medinf/fctc-2006/.




Top Event

Berlin, 7. - 8. April 2006

TELEMED: Call for Papers - Verlängerung der Einreichungsfrist

Wegen vieler Anfragen ist die Deadline für das Einreichen von Abstracts zur TELEMED 2006 bis zum Donnerstag, den 5. Januar 2006, verlängert.
Die TELEMED 2006 findet unter dem Motto „Gesundheitsversorgung im Netz“ statt. Einzelheiten zur Beitragseinreichung und weitere Informationen zur TELEMED 2006 sind unter www.telemed-berlin.de verfügbar.




Top Event

Arlington, USA, 6. - 9. April 2006

2006 IEEE International Symposium on BIOMEDICAL IMAGING: FROM NANO TO MACRO

ADVANCE REGISTRATION DEADLINE: February 15, 2006
You can find more information on this site:
http://www.biomedicalimaging.org/




Top Event

Arlington, USA, 2.-4. April 2006

Transdisciplinary Conference on the Distributed Diagnosis and Home Healthcare

The healthcare systems in most developed countries are facing serious challenges from multiple fronts, and are in need of significant transformations. Decentralization of healthcare via Distributed Diagnosis and Home Healthcare (D2H2) is designed to tackle the current problems in healthcare and to accommodate future changes and trends by transforming the delivery of healthcare from a central, hospital-based system to one that is more patient-centered, distributed and home-based. D2H2 will benefit patients by improving the quality and convenience of care, controlling healthcare cost, and preventing medical errors, thus leading to increased access to affordable and effective healthcare.

Paper Deadline: 9 December 2005
You can find further information on this page.




Top Event

Ottawa, Canada, 29. - 30. März 2006

IEEE Kicks-Off Healthcare IT Standards Study Group

The study group is tasked with identifying gaps in the current health IT landscape where the IEEE could further contribute its expertise and standards-development processes.
For more information, please visit:
http://standards.ieee.org/announcements/pr_healthitssg.html.




Top Event

Philadelphia, USA, 26. - 29. März 2006

BIOTAQ


To learn more about BIOTAQ's List Service please visit: http://www.biotaq.net.




Top Event

Hannover, 29. März 2006

Forum Patientensicherheit & Risikomanagement

Thema des zweiten (diagnosebezogenen) Forums Patientensicherheit & Risikomanagement lautet "Appendizitis - eine scheinbar banale Diagnose ???".
Weitere Informationen erhalten Sie unter:
http://www.gmds.de/pdf/veranstaltungen/060329_forum_patientensicherheit.pdf
Damit werden die gemeinsamen Aktivitäten der Ärztekammer Niedersachsen und der Schlichtungsstelle für Arzthaftpflichtfragen fortgesetzt - herzlich willkommen!




Top Event

München, 23. - 25. März 2006

36. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Endoskopie und bildgebende Verfahren e.V.

Die Veranstaltung steht ganz im Zeichen der engen Verknüpfung von Gastroenterologie und Chirurgie.
Das komplette Programm: http://www.dgebv.de/web_dge-bv_hp_2006.pdf.




Top Event

Amman, Jordan, 20. - 22. März 2006

First Jordanian European International Medical Informatics and Biomedical Engineering Symposium 2006


IMIBE’06 will highlight the latest research and developments in the educational fields of medical informatics and biomedical engineering.
You can find further information on this site.




Top Event

Hamburg, 19. - 21. März 2006

Bildverarbeitung für die Medizin 2006

In diesem Jahr findet die Tagung unter der Leitung von Prof. Dr. Heinz Handels statt, die sich in den letzten Jahren zu einem zentralen Forum für neue Entwicklungen im Bereich der Medizinischen Bildverarbeitung im deutschsprachigen Raum entwickelt hat. Die Tagung wird vom Institut für Medizinische Informatik des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf ausgerichtet und von der GMDS, der GI, der DAGM sowie dem DGBMT und IEEE unterstützt. Das Tagungsprogramm und weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Internet unter der Adresse
www.bvm-workshop.org.




Top Event

Stuttgart, 07. - 09. März 2006

MEDTEC

Die MEDTEC bietet die einmalige Gelegenheit, die komplette Bandbreite an medizinischen Produkten und Dienstleistungen kompakt auf einer zentralen Veranstaltung hautnah zu erleben.
Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite der MEDTEC.




Top Event

Pisa, Italy, 20.-22. Februar 2006

BioRob 2006
The first IEEE / RAS-EMBS International Conference on Biomedical Robotics and Biomechatronics

BioRob 2006 is a joint effort of the two IEEE Societies of Robotics and Automation - RAS - and Engineering in Medicine and Biology - EMBS.
The scientific program of the conference includes:

  • invited lectures by prominent scientists in different related fields
  • single track sessions on the main topics characterizing biorobotics
  • parallel organized sessions and mini-symposia on specific & emerging topics
  • poster sessions, exhibitions, video sessions, etc.
Paper Deadline: 14 October 2006
You can find further information on this page .




Top Event

Essen, 16. - 17. Februar 2006

Workshop Qualität medizinischer Daten in Forschung und Versorgung

Die Projektgruppe Routinedaten im Gesundheitswesen der GMDS richtet ihren 2. Workshop aus. Der Workshop wird gemeinsam mit der Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF) e. V. und der Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen (KGNW) e. V. veranstaltet.
Einladung und Programm finden Sie unter
http://www.gmds.de/pdf/veranstaltungen/060216_Med_Daten.pdf
sowie auf der Homepage der Projektgruppe.




Top Event

Innsbruck, Austria, 15.-17. Februar 2006

IASTED Newsletter on Medical Applications

To view the call for papers, scope of this conference and the International Program Committee visit our website at: http://www.iasted.org/conferences/2006/Innsbruck/biomed.htm?biomed.




Top Event
images/e-orga.gif

Aachen, 06. Februar 2006

Podiumsdiskussion: Der gläsernde Patient - Wie weit wird die Computerisierung gehen?
Ringvorlesung "Computeranwendungen in der Medizin - Wohin geht die Reise?"

S.Rother
Redakteurin, Aachener Nachrichten

Die vollständige Ankündigung kann man hier auch im PDF-Format herunterladen.




Top Event

Luzern, Schweiz, 30. Januar - 01. Februar 2006

The 3rd International Workshop Wearable MNT for Personalized Health

Registration Deadline: 30 December 2005
Interested in participating? The registration deadline is approaching. Please register online at or for further information, please visit www.phealth-2006.com.




Top Event

San Diego, USA, 30. - 31. Januar 2006

4th Cytokines & Inflammation - Call for Abstracts

The 4th annual conference on Cytokines and Inflammation will cover many important fundamental aspects of the role of cytokine and inflammation as related to drug discovery and development, including current drugs, progress of potential drugs in pre-clinical and clinical trials, and new research and development in this field.
Please bring this conference to the attention of your colleagues who may benefit from attending the meeting. Please register early and submit an abstract.

ABSTRACT SUBMISSION DEADLINE: December 30, 2005
A few abstracts will be selected for oral presentation.
Early Registration Deadline: November 30, 2005




Top Event
images/e-orga.gif

Aachen, 30. Januar 2006

Methoden zur computerunterstützten Anästhesie - Was hat der Patient davon?
Ringvorlesung "Computeranwendungen in der Medizin - Wohin geht die Reise?"

Dr. Olaf Simanski
Institut für Automatisierungstechnik, Universität Rostock

Abstract: Noch 1972 sagte W. Hügin im ersten großen deutschsprachigen Lehrbuch für Anästhesiologie [1]: "Der Trend zur technischen Hypertrophie konzentriert sich in letzter Zeit auf Überwachungseinrichtungen. Tatsächlich gibt es einen Narkoseapparat, der hauptsächlich aus einer großen Säule mit elektronischen Verstärkern, Galvanometern und Direktschreibern besteht. Selbstverständlich ist jede Information über das Ergehen des Patienten wertvoll und in diesem Sinne ein gewisser technischer Aufwand für das Monitoring bestimmt am Platz. Man täuscht sich nur leicht über den Wert der Informationen, die einem von den verschiedenen Hilfsmitteln zukommen."
Damals war die Entwicklung des Monitorings und der Apparatetechnik nicht im Entferntesten abzuschätzen. Die Anästhesiologie stellt heute ein Gebiet mit sehr hoher Computerisierung dar und erfordert somit auch in diesem Bereich gut ausgebildete Mediziner und Ingenieure. In dem Vortrag wird die Entwicklung des Monitorings und der Beatmungstechnik skizziert und abschließend die Frage diskutiert:
Ist die Entwicklung eines Auto-Piloten für die Durchführung einer Narkose denkbar? Anhand von aktuellen Forschungsergebnissen werden die Argumente für und gegen eine computerunterstützte Anästhesie abgewogen und ein Blick in die Zukunft gewagt.
Der Referent arbeitet seit mehr als 10 Jahren an der Entwicklung von Mess- und Regelungssystemen im Berech der Anästhesie (Pdf).

Die vollständige Ankündigung kann man hier auch im PDF-Format herunterladen.




Top Event

Luxembourg, 25. - 28. Januar 2006

Cell Signaling World Signal Transduction Pathways as therapeutic targets

Das Programm und andere Informationen sind auf der Homepage zu finden. Eine Online-Reservierung ist ebenfalls möglich.




Top Event
images/e-orga.gif

Aachen, 16. Januar 2006

Informationstechnik für die Neurorehabilitation - Wann lernen Lahmen wieder laufen?
Ringvorlesung "Computeranwendungen in der Medizin - Wohin geht die Reise?"

Prof. Dr. Robert Riener
Institut für Automatik, ETH Zürich

Abstract: Computer- und roboterunterstützte Methoden werden in der Rehabilitation neurologischer Patienten immer häufiger eingesetzt. Dieser Vortrag soll aufzeigen, wie durch neuartige Techniken und spezielle "mensch-zentrierte", "kooperative" Strategien Patienten mit Läsionen im zentralen Nervensystem verloren gegangene Bewegungsfunktionen zurückgewinnen können. Dabei werden zwei Themenbereiche näher beleuchtet: Die Technik der funktionellen Elektrostimulation zeigt auf, wie durch kontrollierte, modellunterstützte Muskelreizung selbst komplett querschnittgelähmte Patienten wieder laufen lernen können. Mit Hilfe der roboterunterstützten Bewegungstherapie ist es sogar möglich, z.B. bei Schlaganfallpatienten mit Halbseitenlähmung, bleibende Heilungseffekte zu erzielen. Der Vortrag schließt mit einer Darstellung der besonderen Herausforderungen und Chancen dieser neuen Technologien.

Die vollständige Ankündigung kann man hier auch im PDF-Format herunterladen.




Top Event

Latin America, Asia Pacific, North America, 1. Januar 2006

Call for AdCom Nominations

Die Deadline ist bis zum 27. Mai 2005. Weitere Informationen sind unter emb-exec@ieee.org zu finden.




Top Event

Bangalore, India, 14.–17. Dezember 2005

Third International Conference on Intelligent Sensing & Information Processing

Mehr Informationen über diese Konferenz sind hier zu finden.




Top Event

Jena, 08. - 09. Dezember 2005

Optische 3-D-Messtechnik für die Qualitätssicherung in der Produktion

Zielsetzung ist die Vermittlung der theoretischen Grundlagen der berührungslosen 3-D-Messtechnik und die praktische Arbeit an den neuen Mess-Systemen. Zur eigenen Beurteilung der Leistungsfähigkeit der neuen Technologie stehen fünf unterschiedliche berührungslose Messmaschinen bereit. Neben den klassischen 3-D-Messverfahren Streifenprojektion, Triangulation und Lichtschnittmessung werden in diesem Seminar auch die neuesten Entwicklungen zur dimensionellen Röntgen-Computertomographie und konfokale Verfahren zur Mikromesstechnik vorgestellt.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internet-Seite unter der Adresse
http://www.vision.fraunhofer.de/de/4/events/69.html .

Das Anmeldeformular können Sie sich hier als PDF herunterladen.




Top Event

Berlin, 09. Dezember 2005

TMF-Workshop

Eine 2005 im Auftrag der TMF durchgeführte systematische Befragung hinsichtlich der aktuellen Nutzung und möglicher Potentiale von Mobile Computing in der medizinischen Verbundforschung hat die Bedeutung des Themas unterstrichen. Im Rahmen verschiedener Projekte ist hierzu schon einiges Know how gesammelt worden. In der Befragung wurde aber auch ein großer Informations- und Unterstützungsbedarf festgestellt. Dem will die TMF mit der Durchführung dieses Workshops Rechnung tragen.

Alle weiteren Informationen erhalten Sie unter:
http://www.gmds.de/pdf/veranstaltungen/051219_WS_Mobile_Computing.pdf




Top Event

Singapore, Thailand, 7.-10. Dezember 2005

The 12th International Conference on BioMedical Engineering

Abstracts sollten bis zum 15. Juni 2005 eingereicht werden. Das Programm und weitere Terminankündigungen sind der Homepage zu entnehmen.




Top Event
images/e-orga.gif

Aachen, 05. Dezember 2005

Telemedizin und Smart Home - Werden Arztbesuche überflüssig?
Ringvorlesung "Computeranwendungen in der Medizin - Wohin geht die Reise?"

Dr. Wolfgang Niederlag
Krankenhaus Dresden, Friedrichstadt

Die vollständige Ankündigung kann man hier auch im PDF-Format herunterladen.




Top Event

Berlin, 02. Dezember 2005

Invitation - GRM Symposium

Please find more information, the Invitation and Registration-Form at this page.




Top Event
images/e-orga.gif

Aachen, 24. November 2005

Medizinische Datenverarbeitung mit IDL
Kolloquiumsvortrag am Institut für Medizinische Informatik der RWTH Aachen

Armand Jongen, Abdelwaheb Amara
CREASO GmbH, Gilching

Abstract: Zuerst werden die Basisfunktionalitäten und Einsatzgebiete von IDL in der Medizinischen Daten-Bildverarbeitung aufgezeigt. Hierbei wird der Softwareentwicklungsprozess vom Prototyping bis zur Anwendungsentwicklung erklärt. Im Hauptteil der Veranstaltung werden die neuen Funktionen von IDL live präsentiert. Lernen Sie, wie einfach Sie mit der Benutzeroberfläche iTools eigene Auswertungen erstellen, wie Sie IDL Anwendungen mit der IDL Virtual Machine ohne Lizenzkosten an Ihre Kollegen und Partner weitergeben können und wie das DICOM Toolkit Ihren täglichen Einsatz von IDL erleichtert. Wir zeigen anhand von praktischen Beispielen wie IDL Anwendungen in bestehende Auswertesoftware integriert werden können. Es wird ausführlich auf die Fragestellungen der Teilnehmer eingegangen, auch mitgebrachte Daten werden live bearbeitet.

Die vollständige Ankündigung kann man hier auch im PDF-Format herunterladen.




Top Event

Prag, Tschechien, 20.-25. November 2005

3rd European Medical and Biological Engineering Conference

Auf der EMBEC05 werden Referenten aus Medizin, Ingenieurwissenschaft und Forschung ca. 1.200 Vorträge halten über Themen wie

  • Nanomechanics
  • Tissue engineering
  • Brain pacemakers in epilepsy
  • Microfluidics
  • Thin film techniques in biomedicine
  • Gene expression data mining
  • Electronic health care records
  • Health care technology assessment.
Weitere Informationen finden Sie auf der Kongress-Homepage EMBEC05.




Top Event

Aachen, 22. November 2005

Plasma treatment of biological systems

Informationen und die Zusammenfassung von Dr. - Ing. Peter Awakowicz finden Sie hier.




Top Event
images/e-orga.gif

Aachen, 21. November 2005

Das Internet als medizinischer Ratgeber - Welcher Information kann man trauen?
Ringvorlesung "Computeranwendungen in der Medizin - Wohin geht die Reise?"

Prof. em. Dr. Claus O. Köhler und Dr. Michael Hägele
DKFZ Heidelberg, Auktionsforum Gesundheitsinformationssystem, afgis e.V. Köln

Abstract: Es werden die Grundlagen der medizinisch, sozial und gesellschaftspolitisch notwendigen Patienteninformierung dargelegt. Ein kleiner Vorspann über die Geschichte der Patienteninformierung führt in das Thema ein. Schwerpunkte liegen bei den Voraussetzungen für eine sinnvolle und bezahlbare Patienteninformierung den Zielen, über die immer noch zu wenig nachgedacht wird. Die Notwendigkeit ist zwar seit etwa 20 Jahren anerkannt aber hat sich in der Praxis längst nicht überall herumgesprochen. Es ist immer noch eine schwierige Aufgabe, allen Beteiligten, auch den Patienten klar zu machen, dass besseres Wissen zu wirksamer Krankheitsvermeidung, besserer Krankheitsbeseitigung und schnellerer Rehabilitation führt (PDF).
Wie gehe ich vor, um schnell gute und vertrauenswürdige Gesundheitsinformationen zu finden? Was zeichnet gute Gesundheitsinformationen aus und woran erkenne ich, dass sie vertauenswürdig sind? Gibt es verlässliche und verbreitete Qualitätssiegel? Welche Suchstrategien sind die richtigen? Wie gut sind gängige Suchmaschinen wie Google oder Yahoo bei der Suche? Was kann man von internationalen und nationalen Infoleitsystemen erwarten? (PDF)

Die vollständige Ankündigung kann man hier auch im PDF-Format herunterladen.




Top Event

Düsseldorf, 16. - 19. November 2005

Medica 2005

Von der Grundlagenforschung bis zur Anwendung:
Deutschland hat einen Spitzenplatz in der Medizintechnik. Der VDE auf der Medica stellt aktuell wichtige Entwicklungen vor. Weiteres ist auf folgenden PDF nachzulesen.




Top Event

Maastricht, Niederlande, 15. November 2005

Cells at work III

The primary goal of the 3rd Cells at Work congress is to provide a forum for business-to-business meetings through scheduled, One-on-One matchmaking meetings.
Registration:
For more information on subjects such as conference topics, the preliminary program, registration, the venue, accommodations, travel and more, please visit our conference website, www.cellsatwork.nl.
The deadline for submitting your company profile is 10 November 2005.




Top Event

Minsk, Belarus, 8.-10. November 2005

AITTH 2005 - THE INTERNATIONAL CONFERENCE ON ADVANCED INFORMATION AND TELEMEDICINE TECHNOLOGIES FOR HEALTH

Weitere Informationen finden sich auf der Homepage.




Top Event
images/e-orga.gif

Aachen, 07. November 2005

Wissensbasierte Systeme in der Medizin - Können Computer Diagnosen stellen?
Ringvorlesung "Computeranwendungen in der Medizin - Wohin geht die Reise?"

Prof. Dr. Frank Puppe
Universität Würzburg

Abstract: Trotz zahlreicher positiver Evaluationsergebnisse werden wissensbasierte Systeme in der Medizin bisher kaum praktisch eingesetzt. Einer der Hauptgründe ist die schwierige Integration in Krankenhausinformationssysteme. In eigenen Akzeptanzuntersuchungen eines seit über drei Jahren in der klinischen Routine eingesetzten Dokumentations- und Diagnosesystems in der Sonographie (SonoConsult) stellte sich außerdem heraus, dass eine zeiteffiziente standardisierte Dokumentation sowie deskriptive und explorative statistische Auswertungen den Ärzten wichtiger sind als eine hochwertige Diagnoseunterstützung.

Die vollständige Ankündigung kann man hier auch im PDF-Format herunterladen.




Top Event

Aachen, 31. Oktober 2005

Abschlußkolloquium der Forschergruppe Oberflächen-NMR an Elastomeren und biologischen Geweben

Nach sechs Jahren Forschung beendete die Forschergruppe in diesem Frühjahr ihre innovativen Arbeiten und wir möchten in einem Abschlußkolloquium unsere Resultate präsentieren.
Eine digitale Version dieses Einladungs-Flyers mit dem genauen Programm finden Sie, ebenso wie eine Anreise-Skizze und den Informationen zur Anmeldung (verlängert bis zum 17. Oktober 2005), auf den Web-Seiten des Instituts für Technische und Makromolekulare Chemie an der RWTH Aachen: http://www.mc.rwth-aachen.de/




Top Event

Hartford, Connecticut, 25.-26. Oktober 2005

MEDi 2005 Expo & Conference

Informationen finden Sie auf http://www.medi2005.com.




Top Event
images/e-orga.gif

Aachen, 24. Oktober 2005

Computerbasierte Operationsplanung - Ist die Radiologie im dritten Jahrtausend angekommen?
Ringvorlesung "Computeranwendungen in der Medizin - Wohin geht die Reise?"

Prof. Dr. Hans-Peter Meinzer
DKFZ Heidelberg

Die vollständige Ankündigung kann man hier auch im PDF-Format herunterladen.




Top Event

Pisa, Italien, 28.–30. September 2005

European Conference on Emergent Aspects in Clinical Data Analysis

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung sind hier zu finden.




Top Event

Philadelphia, Pennsylvania, 28.-29. September 2005

6th Annual IT Infrastructure Qualification Summit

Weitere Informationen erhalten Sie hier.




Top Event

Atlanta, USA, 27.-28. September 2005

RFID, Tracking and Barcoding for Hospitals

Here you can find more information about this event.




Top Event

25. - 28. September 2005

32nd Annual International Conference on Computers in Cardiology

You are cordially invited to attend the 32nd Annual International Conference on Computers in Cardiology to be held September 25-28, 2005 at the Congress Palace of Lyon in France and to submit an abstract for an oral or poster presentation.

All abstracts must be submitted on line at www.cinc.org by May 2, 2005.

Papers accepted for presentation will be published in the IEEE Computers in Cardiology 2005 proceedings.

Important dates:

  • Abstract deadline: May 2, 2005
  • Abstract acceptance notification: June 15, 2005
  • Advance Registration Deadline: August 1, 2005


  • A complete printable version of the Call for Papers is available in PDF format.




    Top Event

    Lyon, Frankreich, 25. - 28. September 2005

    32nd Annual International Conference on Computers in Cardiology

    Die Deadline zur Abgabefrist der Paper ist auf http://www.cinc.org/LocalHost/CallForPapers.pdf nachzusehen.




    Top Event

    Nürnberg, 14. - 17. September 2005

    ICMP's 14th International Conference of Medical Physics
    39. Jahrestagung der DGBMT Deutsche Gesellschaft für Biomedizinische Technik

    Mit mehr als 1000 Beiträgen präsentieren sich die beiden parallel organisierten Konferenzen ICMP 2005 (http://www.icmp2005.org/) und BMT 2005 (http://www.bmt2005.de)als größter Kongress dieser Art im September in Nürnberg.




    Top Event

    Freiburg, 13. September 2005

    CBT-Workshop "e-Learning in der Medizin und Zahnheilkunde"

    Nähere Informationen zum Programm des CBT-Workshops diesem Workshop fintet man hier. Weitere Infos zur gmds2005 sind unter www.gmds2005.de zu finden.




    Top Event

    Nürnberg, 12. - 13. September 2005

    Symposium Cognitive Technical Systems in Health and Medicine

    Intelligente (Neuro-)Prothesen, selbstlernende Mensch-Maschine-Schnittstellen und neue Medizingeräte stehen im Vordergrund unseres Symposiums.

    Weitere Informationen können auf diesem PDF nachgelesen werden.




    Top Event

    Freiburg, 12. - 15.September 2005

    5. Workshop Mobiles Computing in der Medizin

    Im Rahmen der 50. Jahrestagung der GMDS vom 12.09. bis 15.09.2005 in Freiburg veranstaltet die GMDS-Projektgruppe Mobiles Computing in der Medizin am 15.09.2009 ihren 5. Workshop. Die Frist zur Einreichung von Beiträgen für diesen Workshop wurde auf den 6. Juni verlängert. Näheres dazu finden Sie auf http://www.mocomed.org/mocomed2005/.




    Top Event

    Tokyo, Japan, 6.-8. September 2005

    BSI 2005 - The 5th International Workshop on Biosignal Interpretation

    Das Call for Papers ist soeben erschienen und auf der Homepage abrufbar.




    Top Event

    Canterbury, 5.-9. September 2005

    Systems Biology Workshop at ECAL 2005

    Beiträge können bis zum 22. Mai 2005 eingereicht werden. Weitere Informationen auf der Homepage.




    Top Event

    Dresden, 02. September 2005

    Hochtechnologiemedizin im Spannungsfeld zwischen Ökonomie, Politik, Recht und Ethik

    Weitere Informationen zum Symphosium und zu Anmeldeformalitäten finden Sie im Internet unter www.telemedizin.de/dgbmt.




    Top Event

    Shanghai, China, 1.-4. September 2005

    27th Annual International Conference of the IEEE Engineering in Medicine and Biology Society
    Innovation from Biomolecules to Biosystems

    Sobald weitere Informationen und Termine zur Verfügung stehen werden diese auf der Homepage veröffentlicht.




    Top Event

    Dresden, 02. September 2005

    Hochtechnologiemedizin im Spannungsfeld zwischen Ökonomie, Politik, Recht und Ethik

    Weitere Informationen zum Symphosium und zu Anmeldeformalitäten finden Sie im Internet unter www.telemedizin.de/dgbmt.




    Top Event

    Marburg, 14. Juli 2005

    Workshop "Wrong Side Surgery"

    Für weitere Informationen kann man sich folgende Homepage anschauen.




    Top Event

    Mainz, 01. - 02. Juli 2005

    DICOM Treffen

    Weitere Informationen sind unter http://www.uni-mainz.de/FB/Medizin/Radiologie/ nachzulesen.




    Top Event

    Berlin, 25. Juni 2005

    Invitation to Inaugural Meeting for DICOM Working Group "DICOM in Surgery

    Weitere Informationen auf http://www.cars-int.org.




    Top Event

    Las Vegas, Nevada, USA, 22.-27. Juni 2005

    First Annual Augmented Cognition International Conference

    Papers können nicht mehr eingereicht werden. Das Programm ist auf der Homepage abzurufen.




    Top Event

    Vail, Colorado, USA, 22.-26. Juni 2005

    2005 Summer Bioengineering Conference

    Das Call for Papers findet sich auf der Homepage. Die Deadline für das Einreichen von zweiseitigen Abstracts ist der 10. Januar 2005.




    Top Event

    New Brunswick, New Jersey, USA, 9.-12. Juni 2005

    Science and Art 4th International Symposium

    Anmeldungen für dieses Symposium müssen bis zum 1. Mai 2005 erfolgen. Das Programm ist auf der Homepage des Symposiums abrufbar.




    Top Event

    Alfred, New York, USA, 4.-6. Juni 2005

    Third Int'l Conference on Ethical Issues in Biomedical Engineering

    Details werden in Kürze auf der Homepage bekannt gegeben.




    Top Event

    Barcelona, Spanien, 2.-4. Juni 2005

    FIMH 2005 - The Third Int'l Conference on Functional Imaging and Modeling of the Heart

    Das vollständige Programm ist auf der Homepage abrufbar. Die Deadline für das Einreichen von Papers wurde bis zum 25. November 2004 verlängert.




    Top Event

    18. - 20. Mai 2005

    2nd World Congress on Regenerative Medicine

    Preparations for the 2nd World Congress on Regenerative Medicine advance quite well. We are getting closer to the conference, which will take place in Leipzig, 18-20 May 2005.

    The final program is scheduled. Please have a look at the conference homepage www.regmed.org (Scientific Program) to learn more about the top-class scientific program.

    Furthermore, we would like to bring the symposium of the Fraunhofer Life Science Alliance to your attention. This symposium on regenerative medicine will take place in Hall 5 on Thursday, 19 May 2005.
    Read more:

    RegMedNet, the Regenerative Medicine Network in Leipzig-Halle, will participate in the conferences as well, and is pleased to invite you.
    Learn more:
    www.regmed.org/download/regmednet_2.pdf




    Top Event

    Minneapolis, Minnesota, USA, 12.-15. Mai 2005

    The Joint Meeting of the 5th Intl Conference on Bioelectromagnetism and 5th Intl Symposium on Noninvasive Functional Source Imaging within the Human Brain and Heart

    Die Deadline für die Einreichung von Papers ist der 1. Februar 2005.




    Top Event

    Oahu, Hawaii, USA, 12.-15. Mai 2005

    3rd Annual International Special Topic Conference on Microtechnologies

    Informationen zu weiteren Terminen und der Anmeldung finden sich auf der Konferenzseite. Die Deadline für die Einreichung von Abstracts ist der 15. Januar 2005.




    Top Event

    Hoboken, New Jersey, USA, 2.-3. Mai 2005

    NEBC 2005 - 31st Annual Northeast Bioengineering Conference

    Zur Zeit ist die Homepage leider nicht erreichbar. Termin- und Programmankündigungen sollten aber in Kürze zur Verfügung gestellt werden.




    Top Event

    Basel, 27. April 2005

    PET/CT - Der heilige Gral der multi-modalen Bildgebung?

    Alle Interessierten werden gebeten sich bis zum 15. April unter Angabe des Namens, Adresse, email, Telefon- und Fax-Nummer per email bei Herrn Dr Thomas Beyer (thomas.beyer@uni-essen.de) anzumelden.




    Top Event

    Hannover, 21. - 22. April 2005

    12. Jahrestagung der GQMG
    Qualität in der Gesundheitsversorgung: die europäische Perspektive

    Es ist nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich. Anmeldungen können über die Homepage erfolgen. Am Vortag des Kongresses findet die kostenpflichtige Veranstaltung "GQMGkompakt VII" unter der Leitung von Dr. M. Halber und Dr. S. Palm statt.




    Top Event

    Köln, 12.-16 April 2005

    IDS 2005

    Zum 31. Mal findet diese Messe über Neuerungen im Dental-Bereich statt. Der erste Messetag ist für den Dentalfachhandel reserviert. Wer sich bis zum 6. Dezember 2004 Online registriert erhält einen Preisvorteil auf den Eintritt. Weitere Informationen finden sich auf der Messe Homepage.




    Top Event

    Berlin, 8.-9. April 2005

    TELEMED 2005

    Erstmalig werden auf der TELEMED 2005 Preise für die besten elektronischen Poster vergeben. Die Poster werden von einem Preiskomitee nach ihrem wissenschaftlichen Inhalt und aufgrund ihrer Überzeugungskraft durch die Art der Darstellung beurteilt. Der erste Preis ist mit 1.500,00 Euro, der 2. Preis mit 500,00 Euro dotiert. Beiträge müssen bis zum 20. Dezember 2004 eingereicht werden. Weitere Informationen finden sich auf der Homepage.




    Top Event

    Vereinigte Arabische Emirate, 27.-30. März 2005

    The First UAE International Conference on Biological and Medical Physics

    Abstracts konnten bis zum 15. November 2004 eingereicht werden. Weitere Termin- und Programminformationen erhält man auf der Homepage.




    Top Event

    Bangalore, Indien, 23.-25. März 2005

    NCIP 2005 - National Conference on Image Processing

    Weitere Informationen finden sich auf der Homepage.




    Top Event

    Halle, 21. - 23. März 2005

    51. Biometrisches Kolloquium

    Einer der Schwerpunkte sind statistische Verfahren in der Bioinformatik. Beitragseinreichungen sind noch bis zum 31.10.2004 über die Homepage der Tagung möglich.




    Top Event

    Washington DC, USA, 17.-19. März 2005

    Second International IEEE EMBS Special Topic Conference on Neural Engineering

    Die Homepage informiert über Details zu dieser Konferenz. Papers können noch bis zum 1. Dezember 2004 eingereicht werden. Die Konferenz befasst sich mit dem organisatorischen Prinzipien und zugrundeliegenden Mechanismen der Biologie neuraler Systeme und studiert das Verhalten dynamischer und komplexer neuraler Systeme in der Natur.




    Top Event

    Münster, 17. - 18. März 2005

    Ergonomische Medizintechnik
    Patientenversorgung verbessern und Kosten senken

    Der 4. Medizintechnik- und Ergonomiekongress führt Anwender, Betreiber und Entwickler von Medizintechnik zum interdisziplinären Erfahrungsaustausch zusammen. Bis zum 14. Februar kann noch der Frühbucherrabatt genutzet werden. Anmeldung, Programm und Informationen über die Tagung sind auf der Homepage zu finden.




    Top Event
    images/e-spon.gif

    Remagen, 17.-18. März 2005

    RSFP 2005 - 2nd International Conference on Reconstruction of Soft Facial Parts

    Weitere Informationen gibt es vorerst auf der Konferenzwebseite. Beiträge für die Veranstaltung sollten in Form eines Abstracts bis zum 1. November 2004 eingereicht werden. Für die Teilnahme ist bis einschließ 31. Januar 2005 eine Gebühr von 160 Euro, danach 190 Euro zu bezahlen. Für IEEE Mitglieder ist ein ermässigter Beitrag von 130 Euro (bzw. 160 Euro) zu entrichten.




    Top Event
    images/e-spon.gif

    Heidelberg, 13.-15. März 2005

    BVM 2005 - Bildverarbeitung für die Medizin
    Algorithmen - Systeme - Anwendungen

    Der Workshop "Bildverarbeitung für die Medizin 2005" findet vom 13. bis zum 15. März in Heidelberg statt. Ausführliche Informationen gibt es auf der Workshop-Homepage. Papers können noch bis zum 10. Oktober 2004 eingereicht werden. Das Call for Paper wird voraussichtlich Anfang September 2004 per e-mail an über 2000 Adressaten verschickt.




    Top Event

    Stuttgart, 9. März 2005

    OP der Zukunft
    Sanftes Operieren mit Innovativer Technologie

    Das Symposium "Operationssaal der Zukunft: Sanftes Operieren mit innovativer Technologie" ist gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE (DGBMT), der Deutschen Gesellschaft für Endoskopie und bildgebende Verfahren DGE-BV, dem Dachverband Medizinische Technik (DVMT) und mit Beteiligung aus Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft konzipiert, um den interdisziplinären Dialog zwischen Anwendern, klinischer und technischer Forschung sowie der medizintechnischen Industrie zu fördern. Weitere Informationen sind auf diesem Flyer zu erhalten.




    Top Event

    Wien, Österreich, 4.-8. März 2005

    ECR 2005

    Abstracts können noch bis zum 18. September 2004 eingereicht werden. Weitere Information werden sobald sie verfügbar sind auf der Homepage veröffentlicht.




    Top Event

    Aachen, 1. März 2005

    BioClub - Metabolic Profiling using LC-MS/MS
    Insight into E. coli L-phenylalanine producers at intracellular level

    Der Vortrag wird von Dr. Marco Oldiges um 18:00 Uhr im Sammelbau Biologie in Aachen gehalten. Weitere Informationen erhalten Sie hier.




    Top Event

    20. - 22. Februar 2005

    BioRob 2006 Announcement

    Welcome from BioRob 2006, the 1st IEEE/RAS/EMBS Conference on Biomedical Robotics and Biomechatronics, which will take place in Pisa on 20 -22 February 2006.
    This message is to remind you of paper submission deadline, which expires on OCTOBER 14, 2005.
    On our website, http://www.biorob2006.org, you will find...

    • call for papers
    • paper instruction for the electronic submission
    • the list of technical areas
    • all preliminary details on the Conference.
    Looking forward to receiving your paper and hoping to see you in Pisa in February 2006.




    Top Event

    Innsbruck, Österreich, 16.-18. Februar 2005

    BioMed 2005 - The IASTED International Conference on BioMedicine

    Das Call for Papers wurde auf der Homepage der Konferenz veröffentlicht. Die Deadline für das Einreichen von Papers ist auf den 15. Oktober 2004 festgelegt. Anmeldungen zur Teilnahme an der Konferenz müssen bis zum 15. Dezember 2004 erfolgen.




    Top Event
    images/e-orga.gif

    Aachen, 14. Januar 2005

    Critiquing and reminding
    Kolloquiumsvortrag am Institut für Medizinische Informatik der RWTH Aachen

    Herr Prof. Dr. Arie Hasman
    Academic Medical Center (AMC), ABC/ICT, Amsterdam

    Abstract: Several studies have shown that the quality of patient care is not optimal. Although increasingly guidelines are developed their use is not widespread. A description of the management concerning the current patient in a guideline is often hidden between information for other types of patients.
    Computerized guidelines may offer better opportunities. In this presentation I will present results of work carried out in Maastricht and in Eindhoven concerning the development and use of computerized guideline systems.

    Die vollständige Ankündigung kann man hier auch im PDF-Format herunterladen.




    Top Event

    San Francisco, USA, 15.-18. Januar 2005

    2nd ASM - IEEE EMBS Conference on Bio, Micro and Nanosystems

    Bio-, Micro-, Nanosystems- bringing together life, physical, computational and engineering scientists working at the confluence of bio-, info-, nanosciences. Co- sponsored by the American Society of Microbiology and the IEEE Engineering in Medicine and Biology Society. Paper Deadline: 7 October 2005 You can find further information on this page.




    Top Event

    Chennai, Indien, 4.-7. Januar 2005

    Second International Conference on Intelligent Sensing and Information Processing

    Genaue Informationen werden in Kürze auf der Homepage bekannt gegeben.




    Top Event

    Kairo, Ägypten, 27.-29. Dezember 2004

    CIBEC 2004 - 2nd Cairo International Biomedical Engineering Conference

    Die Konferenz besteht aus mehreren Vorträgen, mündlichen Präsentationen, Postern sowie einen Designwettbewerb. Während der Konferenz besteht die Möglichkeit die Pyramiden und das historische Kairo zu besuchen. Papers für die Konferenz können noch bis zum 15. August 2004 eingereicht werden. Weitere Informationen und Termine finden sich auf der Konferenzhomepage.




    Top Event

    Melbourne, Australien, 14.-17. Dezember 2004

    ISSNIP - International Conference on Intelligent Sensors, Sensor Networks and Information Processing

    Papers können bis zum 15. August 2004 eingereicht werden. Weitere Termine und nähere Informationen werden in Kürze auf der Konferenzseite bekannt gegeben.




    Top Event
    images/e-orga.gif

    Aachen, 10. Dezember 2004

    Objektive neuro-ophthalmologische Funktionsdiagnostik -- eine Herausforderung an die Interdisziplinarität der Ingenieurwissenschaft und der Medizin
    Kolloquiumsvortrag am Institut für Medizinische Informatik der RWTH Aachen

    Herr Priv.-Doz. Dr.-Ing. habil. Peter Husar
    TU Ilmenau, Fakultät Informatik und Automatisierung

    Abstract: Konventionelle Diagnostik erfordert von den Patienten Kooperation, die in bis zu 30% der Fälle nicht gegeben ist. Selbst bei vorhandener Kooperation ist das Frühstadium neuro-ophthalmologischer Erkrankungen subjektiv nicht wahrnehmbar.
    Ein blickgeführtes Perimeter mit EEG-Auswertung wurde entwickelt, mit dem bisher nicht untersuchbare Patienten diagnostiziert werden können.
    Neue Lösungsansätze zur Frühdiagnostik des Glaukoms (grüner Star) basierend auf der Untersuchung des Blaukanals werden vorgestellt.

    Die vollständige Ankündigung kann man hier auch im PDF-Format herunterladen.




    Top Event

    Lüttich, Niederlande, 7. Dezember 2004

    BIOFORUM 2004

    Das Bioforum dient als Austausch- und Informationsbörse besonders für junge Wissenschaftler, die hier Kontakt zu etablierten Firmen und führenden Wissenschaftlern bekommen. Neben einem wissenschaftlichen Programm haben Sie die Möglichkeit, Ihre Arbeit auf einer Posterpräsenation mit anschließender Preisverleihung zu präsentieren. Firmen haben außerdem die Möglichkeit, sich auf einer Ausstellung darzustellen. Sie können sich online-registrieren.
    Weitere Termine finden sich auch auf dem Kalender der Life-Tec.




    Top Event

    Heidelberg, 2.-4. Dezember 2004

    Best Practices in Microarray Studies

    Nähere Informationen werden in Kürze auf der Homepage bekannt gegeben.




    Top Event

    London, UK, 1. Dezember 2004

    Seminar: BSS in Biomedicine

    Dieses Seminar befasst sich mit "Blind Source Separation (BSS)" und "Independent Component Analysis (ICA)", sowie zugehöhrige Techniken. Genauere Informationen und Termine werden auf der Seminar Homepage bekannt gegeben.




    Top Event

    Frankfurt/Main, 19. November 2004

    IHE-Informationsveranstaltung

    In dieser Veranstaltung wird ein Überblick über IHE international, in Europa und in Deutschland geben, die Gremien und Prozesse werden vorgestellt und der Bereich IT-Integration im IHE-Framework präsentiert. Die Keynote wird Professor Rienhoff aus Göttingen sprechen.




    Top Event

    Barcelona, Spanien, 18.+19. November 2004

    ISBMDA 04 - International Symposium on Biological and Medical Data Analysis

    Die Phase des Call for Papers hat begonnen. Die Informationen hierzu sind unter www.seis.es/isbmda04 abrufbar.




    Top Event

    Santa Clara, CA, USA, 9.-10. November 2004

    Wireless Connectivity Americas

    Diese Veranstaltung befasst sich mit allen drahtlosen Technologien wie Wireless LAN, Bluetooth, IrDA oder RFID. Die genauen Termine werden auf der Veranstaltungsseite bekannt gegeben.




    Top Event

    Maastricht, Niederlande, 2.-4. November 2004

    BIOnale 2004

    Die BIOnale 2004 ist eine bekannte europäische Konferenz und Ausstellung die auf die aktuelle Entwicklung im Bereich der Biotechnologie ausgerichtet ist. Es soll die formelle und informelle Möglichkeit zum Treffen mit Firmen aus diesem Bereich gegeben werden. Bei Anmeldungen die bis zum 15. September 2004 erfolgen ist eine ermässigte Anmeldegebühr zu entrichten. Weitere Informationen finden sich auf der Homepage der BIOnale.




    Top Event

    Bad Honnef, 25.-27. Oktober 2004

    WE-Heraeus-Seminar
    NMR-Imaging: New Technologies and Applications in Medicine and Biology

    Dieses Seminar wird von Prof. Dr. Axel Haase and Prof. Dr. Peter Jakob von der Universität Würzburg organisiert. Die Anmeldefrist ist seit dem 20. August 2004 abgelaufen.




    Top Event

    Göttingen, 22. Oktober 2004

    Verbundseminars der AG "Statistische Methoden in der Bioinformatik"
    "Cluster-Methoden für Microarray-Daten" und "Modeling Microarray Data using a Threshold Mixture Model"

    Im Rahmen dieses Verbundseminars werden zwei Vorträge gehalten. Zum Thema "Cluster-Methoden für Microarray-Daten" referiert Prof. Dr. Hans-Hermann Bock von der RWTH Aachen. Prof. Dr. Göran Kauermann von der Universität Bielefeld wird einen Vortrag zum Thema "Modeling Microarray Data using a Threshold Mixture Model" halten. Die Veranstaltung beginnt um 13:00 Uhr und findet im Seminarraum Stochastik der Universität Göttingen statt.




    Top Event

    Heidelberg, 16. Oktober 2004

    6. Symposium der DGEIM

    Im Mittelpunkt des diesjährigen Symposiums steht ein bisher zu kurz gekommener Themenbereich der engery medicine: mind technology, Apparative Möglichkeiten für Medizin und Bewußtseinsforschung. Die Teilnahmegebühr beträgt 110 Euro (für DGEIM Mitglieder 90 Euro). Weitere Informationen finden sich auf der Homepage des Symposiums.




    Top Event

    Saarbrücken, 15.+16. Oktober 2004

    Automed 2004 - Automatisierungstechnische Methoden und Systeme in der Medizin
    5. Workshop

    Der Workshop AUTOMED wendet sich an Ingenieure, Mediziner und Naturwissenschaftler, um einen Gedankenaustausch über die Anwendung automatisierungstechnischer Verfahren im medizinischen Umfeld zu ermöglichen. Hierbei sollte der systemorientierte Ansatz zur Lösung mess- und regelungstechnischer Problemstellungen im Vordergrund stehen. Anmeldungen müssen über die Homepage erfolgen. Abstracts für eigene Beiträge können noch bis zum 31. Juli 2004 eingereicht werden. Die Kosten für die Teilnahme betragen 100 Euro (bei Vorabüberweisung bis zum 31. August 2004 nur 80 Euro).




    Top Event

    Raleigh, NC, USA, 13.-15. Oktober 2004

    "Technology for Life" North Carolina Symposium on Biotechnology & BioInformatics

    Die im Herbst stattfindende Konferenz beinhaltet Veranstaltungen über den Technologietransfer in der Biotech-Industrie, sowie Anwendungen der Forschungs- und Informationswissenschaften. Die Deadline für das Einreichen von Papers ist bereits abgelaufen. Weitere Termine und Hinweise gibt es auf der Homepage.




    Top Event

    Forschungszentrum Jülich, 11. Oktober 2004

    Interdisziplinäres Bildverarbeitungskolloquium des Forschungszentrums Jülich
    "Anisotropic diffusion filtering: introduction and applications" und "Anisotropic diffusion filtering on multivalued images"

    Es sprechen Dr. Jan Sijbers und Prof. Dr. Paul Scheunders (The Vision Lab, University of Antwerp) zu den Themen "Anisotropic diffusion filtering: introduction and applications" und "Anisotropic diffusion filtering on multivalued images". Die Vorträge finden von 14:00 bis 15:30 Uhr im Vortragsraum 110 statt.




    Top Event

    Aachen, 5. Oktober 2004

    Functional neuroimaging and neurological deficits
    From understanding the pathophysiology to novel therapeutic approaches

    Der Vortrag wird von Prof. Dr. med. Gereon Fink vom Forschungszentrum Jülich im Sammelbau Biologie der RWTH Aachen gehalten. Beginn der Veranstaltung ist 18:00 Uhr, im Anschluß werden Getränke und Snacks gereicht.




    Top Event

    Baesweiler, 1. Oktober 2004

    5. Baesweiler BioTec-Meeting

    Das 5. Baesweiler BioTec-Meeting findet unter dem Schwerpunktthema 'Trade Sale' statt, zu dem es eine hochkarätig besetzte Talkrunde und Vorträge geben wird.
    Wie jedes Jahr haben auch dieses Jahr Unternehmen umfassend Gelegenheit, sich zu präsentieren und auszutauschen.
    Nähere Informationen finden sich hier. Weitere Termine finden sich auch auf dem Kalender der Life-Tec.




    Top Event

    Bochum, 1. Oktober 2004

    38. Fachgruppentreffen der VDE-ITG-Fachgruppe "Algorithmen der Signalverarbeitung"

    Unter der Leitung von Professor Meerkötter wird am 1. Oktober 2004 an der Ruhr-Universität Bochum dieses Treffen stattfinden. Im Vorfeld findet am 30. September 2004 um 18:00 ein Vortrag von Herrn Professor Thomas P. Barnwell III zum Thema "Technology Enhanced Distributed Engineering Education: Promise, Problems, and Progress" statt. Anmeldungen zur Veranstaltung sind an Professor Meerkötter direkt zu senden. Weitere Informationen finden sich auf der folgenden Homepage.




    Top Event

    Insbruck, Österreich, 30. September - 1. Oktober 2004

    ENI 2004 - European Nursing Informatics

    Der diesjährige Europäische Fachkongress 'Pflegeinformatik in Europa' (ENI 2004) lädt Sie dieses Jahr sehr herzlich ein nach Innsbruck, Österreich. Im Mittelpunkt des Kongresses stehen die Themen Pflegeinformatik im Pflegemanagement, Grundlagen der Pflegeinformatik in der Praxis sowie aktuelle europäische Entwicklungen. Kongresssprache ist deutsch. In parallelen Vortrags- und Workshopsessions erwarten Sie Referenten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Auswahl der Vorträge, Workshops und Poster erfolgt durch eine internationale Jury. Ergänzt wird ENI2004 durch eine Industrieausstellung sowie ein umfangreiches Abendprogramm. Der Kongressort Innsbruck ist auch von Deutschland und der Schweiz gut erreichbar.

    Eigene Beiträge können bis zum 31. März eingereicht werden. Weitere Informationen auf der Konferenzwebseite.




    Top Event

    Philadelphia, PA, USA, 27.-29. September 2004

    4th Annual IT Infrastructure Qualification Summit

    Die Termine dieses Workshops finden sich auf der Homepage. Themen sind unter anderem GxP verträgliche Middleware Infrastruktur, Betrieb einer Netzwerkinfrastruktur in kleinen und mittleren Betrieben, sowie Implementation eines Risikobasierten und Kosteneffektiven Ansatz zur Risikoanalyse. Weiteren Themen, sowie die Dozenten finden sich ebenfalls auf der genannten Homepage.




    Top Event

    Chicago, IL, USA, 27.-29. September 2004

    Best Practices in Software Design for Medical Devices

    Die Veranstaltung besteht aus fünf Workshops, unter anderem zu den Themen Software Validierung, Risko Management Techniken für medizinische Instrumente, sowie Entwicklung und Test von graphischen Userinterfaces bei medizinischen Geräten. Weitere Einzelheiten sowie die Termine finden sich auf der Workshop-Homepage.




    Top Event

    Dresden, 27.-28. September 2004

    Physiology and Acoustics of the Singing Voice
    Hands on course

    Das Wissen über Physiologie und Akustik der menschlichen Stimme hat in den letzten Jahren bemerkenswerte Fortschritte gemacht. In diesem zweiten Workshop sollen individuelle Einblicke in dieses Feld gegeben werden. Details finden sich auf der Homepage des Workshops.




    Top Event

    Ilmenau, 23. September 2004

    Workshop "Smart Cards in telemedizinischen Netzwerken"

    Folgende Themen werden in diesem Workshop behandelt:

    • Elektronische Gesundheitskarte
    • Elektronischer Arztausweis
    • Podiumsdiskussion: Bringt die Gesundheitskarte neuen Schwung in die telemedizinischen Netze?
    Das vollständige Programm ist in diesem PDF-Dokument enthalten. Für die Anmeldungen ist dieses Anmeldeformular zu benutzen.




    Top Event

    Ilmenau, 22.-24. September 2004

    BMT 2004 - 38. Jahrestagung der DGBMT
    Deutsche Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE

    Diese Veranstaltung ist ein geeignetes Forum für den Gedankenaustausch und Know How-Transfer zwischen medizinischer Bildgebung und medizinischer Bildverarbeitung im allgemeinen und im Umfeld der Sonographie im besonderen. Die Präsentation Ihrer F&E-Aktivitäten zur Medizinischen Bildverarbeitung auf der BMT 2004 ist daher willkommen. Bitte finden Sie den Call for Papers unter http://www.vde.com/VDE/Fachgesellschaften/DGBMT/Veranstaltungen/BMT-2004/. Beiträge können nur noch bis zum 12. April 2004 eingereicht werden. Bei Anmeldung bis zum 15. August erhält man einen Frühbucherrabatt, desweiteren erhalten VDE-Mitglieder einen Preisvorteil.
    Im Vorfeld zu der Tagung findet am 21. September 2004 das Satellitensymposium "International Symposium on Cellular Engineering & Nanosensors" statt.




    Top Event

    Leipzig, 17.+18. September 2004

    23. Jahrestagung CAIN 2004
    Prävention und Therapie des Organversagens

    Es werden alle interessierten Chirurgen, Anästhesisten, Internisten und Intensivmediziner zur 22. Jahrestagung der Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft für Intensiv- und Notfallmedizin der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie unter der Thematik "Prävention und Therapie des Organversagens" ganz herzlich nach Leipzig eingeladen. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage der Veranstalter. Das Programm ist als PDF-File erhältlich.




    Top Event

    Wuhan, China, 14.-16. September 2004

    2004 International Conference on Computer and Information Technology

    Die Frist für das Einreichen von Papers ist bereits abgelaufen. Anmeldungen zur Konferenz sollten in nächster Zeit erfolgen. Details dazu finden sich auf der Homepage.




    Top Event

    Rhodos, Griechenland, 11.-16. September 2004

    EUFOS - 5th European Congress of Oto-Rhino-Laryngology
    Head and Neck Surgery

    Sobald weitere Details bekannt sind werden diese auf der Homepage der Organisatoren veröffentlicht. Der Kongress findet im Anschluß an die Olympischen Spiele statt.




    Top Event

    Warsaw, Polen, 8.-11. September 2004

    ESAO 2004 - XXXI. Congress of European Society for Artificial Organs

    Das entgültige Programm der Konferenz ist ab sofort auf der Homepage verfügbar. Dort sind ebenfalls weitere Informationen zur Anmeldung und Unterkunft abrufbar.




    Top Event

    San Fransisco, USA, 7.-11. September 2004

    MEDINFO 2004 - 11th World Congress on Medical Informatics

    Weitere Ankündigen folgen in Kürze auf der Homepage. Die Deadline für das Einreichen von Papers wurde auf den 15. September 2003 festgelegt. Die Medinfo ist der angesehenste internationale Kongress der medizinischen Informatik. Sie befasst sich mit der effektiven Organisation, Analyse, Management und der Anwendung von Information und Technologie in der Krankenpflege.




    Top Event

    Ankara, Türkei, 6.-10. September 2004

    BIOMED 2004 - 11. International Biomedical Science and Technology Days

    Die 11. Biomed Konferenz beinhaltet neun Symposia zu verschiedenen Themen der Biomedizin. Veranstaltungsort ist die Hacettepe University in der Türkei. Deadline für das Einreichen von Abstracts ist der 15. Juni 2004. Weitere Informationen dazu, sowie zur Anmeldung finden sich auf der Homepage der Veranstaltung. Eine Registrierung für die Teilnahme muß bis zum 1. August 2004 erfolgen.




    Top Event

    Malta, 5.-8. September 2004

    MEDSIP 2004 - 2nd International Conference on Advances in Medical Signal and Information Processing

    Die Phase des Call for Papers hat begonnen. Weitere Informationen dazu auf der Homepage. Das primäre Ziel der Konferenz ist es, die Krankenpflege durch weitere Entwicklung auf dem Gebiet der Signal- und Informationsverarbeitung der Biomedizin zu verbessern und diese in die Entwicklung neuer Technologien zu integrieren. Die Deadline für das Einreichen von Papers ist der 19. April 2004.




    Top Event

    San Francisco, USA, 1.-4. September 2004

    EMBS 2004 - 26th Annual International Conference of the IEEE Engineering in Medicine and Biology Society

    Die 26. jährliche Konferenz der EMB Society findet im Jahr 2004 in San Francisco statt. Weiterführende Informationen gibt es auf der Homepage. Die Deadline für das Einreichen von Papers ist der 9. April 2004.




    Top Event

    Beijing, China, 1.-3. September 2004

    IDEAS 2004 - Workshop On Medical Information Systems
    The Digital Hospital

    IDEAS04DH ist der erste IDEAS Workshop über Medizinische Informationssysteme. Schwerpunkt des Workshops ist das "Digitale Krankenhaus". Die Phase des Call for Papers hat bereits begonnen: Abstracts müssen bis zum 29. Mai 2004 eingereicht werden. Die Deadline für die fertigen Papers ist der 9. Juli 2004. Vorschläge müssen auf Englisch erfolgen und im PDF-Format eingereicht werden. Weitere Informationen gibt es im ConfSys-System und auf der Workshop-Homepage.




    Top Event

    Honolulu, Hawaii, USA, 23.-25. August 2004

    BioMech 2004 - The IASTED International Conference on Biomechanics

    Der Call for Papers, sowie das Programm für die Konferenz ist auf der Konferenz Webseite abrufbar. Anmeldungen zur Konferenz müssen bis spätestens 1. Juli 2004 erfolgen. Die Deadline für das Einreichen von Papers wurde auf den 15. Mai 2004 festgelegt.




    Top Event

    Santa Clara, California, USA, 13.-15. August 2004

    1st IEEE Symposium on Product Safety Engineering

    Dieses Symposium befasst sich mit Sicherheitsentwicklungen für Anwendungen und Geräte. Es richtet sich an Techniker und Studenten mit Interesse auf dem Gebiet der elektrischen Produktsicherheit. Weitere Details finden sich auf der Homepage.




    Top Event

    Pittsburgh, PA, USA, 29. Juli - 1. August 2004

    AAPM 2004 Summer School Meeting
    Specifications, Performance Evaluation and Quality Assurance of Radiographic and Fluoroscopic Systems in the Digital Era

    Anmeldungen zur Summer School können Online über den CMU Konferenz Service vorgenommen werden. Die Anmeldung ist möglich bis zum 29. Juni 2004. Bei einer Anmeldung bis zum 15. Juni 2004 ist die Anmeldegebühr reduziert.




    Top Event

    Pittsburgh, PA, USA, 25.-29. Juli 2004

    AAPM 46th Annual Meeting

    Die Deadline für das Einreichen von Papers ist mit dem 25. Februar 2004 bereits verstrichen. Weitere Informationen zur Konferenz finden sich auf der Webseite. Anmeldungen zum ermässigten Preis können noch bis zum 9. Juni 2004 erfolgen.




    Top Event

    Hanover, NH, USA, 18.-23. Juli 2004

    Summer School on Biocomplexity

    Die Anmeldefrist läuft nur noch bis zum 15. April 2004. Details dazu auf der Homepage der Summer School.




    Top Event

    Orlando, Florida, USA, 18.-21. Juli 2004

    SCI 2004 - 8th World Multi-Conference on Systemics, Cybernetics and Informatics

    Die Konferenz befasst sich mit vielen verschiedenen Themen, darunter Informations-, Kommunikations-, Netzwerk-, Kontroll- und optischen Systemen. Abstracts für Papers können noch bis zum 21. Januar 2004 eingereicht werden. Die besten 10% der Paper werden im SCI Journal veröffentlicht. Weitere Details dazu finden sich auf der Homepage.




    Top Event

    Münster, 12. Juli 2004

    Workshop Molekulare Bildgebung

    Wie bereits Anfang Mai angekündigt, wird das nächste Treffen der AG Methodik und Forschung (AGMF) der Deutschen Röntgengesellschaft zum Thema 'Molekulare Bildgebung' am 12.7.04 in Münster stattfinden. Erstmals ist das Treffen interdisziplinär mit Prof. Schäfers als Koorganisator und Vertreter der Nuklearmedizin angelegt (weitere Einzelheiten unter: drg.de oder nuklearmedizin.de.




    Top Event

    Samos, Griechenland, 8.-10. Juli 2004

    2. internationale "Conference on Information Communication Technologies in Health"
    Health Informatics & Health Telematics: Foundations for High Quality of Care

    Beiträge müssen in Form eines 200-250 Worte Abstracts bis zum 2. Februar 2004 eingereicht werden. Für die beste Arbeit eines Studenten/Doktoranden wird ein Ph.D. Sonderpreis vergeben. Weitere Informationen gibt es auf der Konferenzseite. Die entgültige Deadline für die Einreichung der Abstracts ist auf den 1. April 2004 festgelegt.




    Top Event

    Mainz, 2.+3. Juli 2004

    7. DICOM - Treffen - PACS und TELERADIOLOGIE

    Die Schwerpunkte in diesem Jahr werden sein:

    • Integration verschiedener Informationssysteme (PACS-RIS-KIS),
    • Bewertung der IHE-Initiative (Integrating the Healthcare Enterprise),
    • Berichte zu aktuell genutzten und neu eingeführten DICOM-Diensten,
    • Produktivität und Arbeitsabläufe im PACS
    • Präsentationen aus PACS-Installationen
    • Teleradiologie und Befund-/Bildverteilung im PACS.
    Abstracts können bis zum 28. April 2004 eingereicht werden. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.uni-mainz.de/FB/Medizin/Radiologie/.




    Top Event
    images/e-orga.gif

    Aachen, 1. Juli 2004

    Concept-Based Image Retrieval Using Stochastic String Segmentations
    Kolloquiumsvortrag am Institut für Medizinische Informatik der RWTH Aachen

    Herr Dr. Sennay Ghebreab
    Biomedical Imaging Group Rotterdam

    Abstract: We present a method for concept-based medical image retrieval. A concept is conceived of as an incremental and interactive formalization of the user's conception of an object in an image. The premise is that such a concept is closely related to a user's specific preferences and subjectivity and thus allows to deal with the complexity and content-dependency of medical image content. We describe an object in terms of multiple continuous boundary features, i.e. strings, and represent an object concept by the stochastic characteristics of an object population. A population-based incrementally learning technique, in combination with relevance feedback, is then used for concept customization. The user determines the speed and direction of concept customization using a single parameter that defines the degree of exploration and exploitation of the search space. Images are retrieved from a database in a limited number of steps based upon the customized concept. To demonstrate our method we have performed concept-based image retrieval on a database of 293 digitized X-ray images of cervical vertebrae with a variety of abnormalities. The results show that our method produces precise and accurate results when doing a direct search. In an open-ended search our method efficiently and effectively explores the search space.

    Die vollständige Ankündigung kann man hier auch im PDF-Format herunterladen.




    Top Event

    Dubrovnik, Kroatien, 28. Juni - 3. Juli 2004

    2nd International IEEE EMBS Summer School on Applications of ICT in Biomedicine

    Zum zweiten Mal findet diese Summer School statt. Informationen finden sich auf der Homepage. Die Summer School deckt eine Vielzahl von Themen auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnologie in der Biomedizin ab. Studenten wird die Möglichkeit gegeben ihre eigenen Arbeiten einen professionellen Fachgruppe zu präsentieren. Anmeldungen sind nur noch bis zum 2. Mai 2004 möglich.




    Top Event

    Hong Kong, China, 26. Juni - 2. Juli 2004

    Second IEEE EMBS International Summer School & Symposium on Medical Devices and Biosensors

    Termine und Details zur Anmeldung werden auf der Homepage bekannt gegeben. Anmeldungen sind nur noch bis zum 15. April 2004 möglich.




    Top Event

    Montreal, Spanien, 25.-29. Juni 2004

    ICR 2004 - 23rd Internation Congress of Radiology

    Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um einen bilingualen Kongress, der in Englisch, Spanisch und Französisch abgehalten wird. Neben den Vorträgen und Workshops wird ein Jazz Festival und weitere Aktivitäten geboten. Weitere Informationen dazu gibt es direkt auf der Kongresswebseite.




    Top Event

    Bethesda, Maryland, USA, 24.-25. Juni 2004

    CBMS 2004 - 17th IEEE Symposium on Computer-Based Medical Systems

    Die Phase des Call for Papers hat bereits begonnen. Die Deadline für das Einreichen von Papersummaries wurde bis zum 3. Februar 2004 verlängert. Die fertigen Paper sind bis 24. März einzureichen. Weitere Details auf der Homepage. Die CBMS befasst sich mit allen Aspekten von Computer basierten medizinischen Systemen, der medizinischen Informatik und der pflegenden Informatik.




    Top Event

    Aachen, 24. Juni 2004

    BioClub Spezial in der IHK Aachen
    Von der Forschung zur Innovation

    Herr Prof. Horst Domdey, von der BioM AG, München wird das mit den Bioregionen diskutierte Konzept zur Preseed- und Seed-Finanzierung von Innovationen in der Biotechnologie vorstellen. Es werden ebenfalls Vertreter der lokalen Finanzierungsseite anwesend sein und die verschiedenen Aspekte der Thematik "Von der Forschung zur Innovation" beleuchten. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage.




    Top Event

    Brno, Czech Republic, 23.-25. Juni 2004

    BIOSIGNAL 2004

    Nähere Informationen zu dieser Konferenz unter http://wes.feec.vutbr.cz/UBMI/bs2004.html.




    Top Event

    München, 23.-24. Juni 2004

    Robotik 2004

    Inzwischen ist eine Homepage zu dieser Tagung verfügbar, der Termin und die weiteren Themen stehen jedoch noch nicht fest.




    Top Event

    Varna, Bulgarien, 22.-24. Juni 2004

    IS 2004 - Intelligent Systems
    Methodology, Models, Applications in Emerging Technologies

    Papers konnten bis zum 10. Dezember 2003 eingereicht werden. Weitere Termine und Informationen finden sich auf der Homepage der Konferenz. Dort findet sich auch ein Überblick über die Vielzahl der Themengebiete die durch diese Konferenz abgedeckt werden.




    Top Event
    images/e-orga.gif

    Aachen, 22. Juni 2004

    Entwicklung, Modernisierung und Integration von Anwendungen
    Kolloquiumsvortrag am Institut für Medizinische Informatik der RWTH Aachen

    Herren Zellner und Lauer
    Fa. Magic Software Enterprises, Ismaning bei München

    Abstract: Magic Software Enterprises entwickelt, vertreibt und unterstützt Technologien zur Software-Integration und -Entwicklung. Diese Technologien ermöglichen es Unternehmen, den Entwicklungs- und Implementierungsprozess neuer Anwendungen wesentlich zu beschleunigen und diese vollständig in existierende Lösungen zu integrieren. In dieser Veranstaltung möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie mit der EAIPlattform iBOLT Ihre Anwendungen integrieren, weiterentwickeln und modernisieren. iBOLT stellt Anwendern ein umfangreiches Integrations-Framework incl. der Entwicklungsplattform eDeveloper zur Verfügung. Produkte und Lösungen von Magic erhöhen die Leistungsfähigkeit der Unternehmens-IT und beschleunigen den ROI, indem sie die schnelle Entwicklung und Integration von Anwendungen, Systemen und Datenbanken ermöglichen und so Prozesse rationalisieren.

    Die vollständige Ankündigung kann man hier auch im PDF-Format herunterladen.




    Top Event

    Patras, Griechenland, 20.-25. Juni 2004

    Summer School on Emerging Technologies in Biomedicine

    Informationen sind auf der Homepage hinterlegt. Anmeldungen sind noch bis Montag der 31. Mai 2004 möglich.




    Top Event

    Gdansk, Polen, 20.-24. Juni 2004

    XII International Conference on Electrical Bio-Impedance

    Nähere Informationen zu dieser Konferenz unter http://biont.eti.pg.gda.pl/.




    Top Event

    Berder, Frankreich, 19.-27. Juni 2004

    6th IEEE EMBS International Summer School on Biomedical Imaging

    Zum sechsten Mal lädt die Summer School zum Diskutieren im Bereich der biomedizinischen Bildverarbeitung ein. Anmeldungen sind nur noch bis zum 31. Januar 2004 möglich. Weitere Informationen dazu finden sich auf der Homepage der Summer School.




    Top Event

    München, 16. Juni 2004

    EFMI WG MIP 5th Meeting

    Folgende Tagesordnungspunkte stehen auf dem Programm:

    • Brief presentation of EFMI WG MIP for new members and guests
    • WG activities at CARS 2005 in Berlin
    • RID-MIP (Reference Image Database for Medical Image Processing)
    • EIPG-IS (European Image Processing Groups Information System)
    An das Treffen findet im Anschluß ein Workshop statt.




    Top Event

    Dresden, 12. Juni 2004

    Workshop "Telekardiologie"

    Folgende Themen werden in diesem Workshop behandelt:

    • Kardiologische Bildkommunikation
    • Kardiologie live
    • Kardiales Telemonitoring, Varia
    • Podiumsdiskussion: Hält die Telekardiologie was sie verspricht?
    Das vollständige Programm ist in diesem PDF-Dokument enthalten. Für die Anmeldungen ist dieses Anmeldeformular zu benutzen.




    Top Event

    Den Haag, Niederlande, 2.-4. Juni 2004

    Workshop "EHR und Sicherheit"

    im Rahmen der ICMCC 2004 vom 2. bis 4 Juni 2004 in Den Haag veranstalten mehrere Arbeitsgruppen der EFMI gemeinsam einen Workshop zum Thema "EHR und Sicherheit", dessen Fokus weit über das Gesundheitswesen hinaus geht. Aspekte wie die elektronische Patientenakte und deren Sicherheit haben unter dem Blickwinkel von eGK, HPC, GMG, DMP und DRG eine zunehmende Bedeutung erlangt. Preise und Übernachtungsmöglichkeiten können auf der Homepage des Workshops eingesehen werden. Für Personen die nur am Workshop teilnehmen kann ein Sonderpreis von 120 Euro (zzgl. MwSt) vereinbart werden.




    Top Event

    Baltimore, Maryland, USA, 26.-28. Mai 2004

    GENSIPS 2004 - Workshop on Genomic Signal Processing and Statistics

    Die Frist zum Einreichen eines vierseitigen Papers läuft noch bis zum 9. Januar 2004. Weitere Informationen finden sich auf der Homepage. Auf dem Workshop werden neue Resultate der genomischen Signalverarbeitung und Statistik vorgestellt. Darüberhinaus werden Forschungsgebiete die aus der Zusammenarbeit von Biologischen, Statistischen und Signalverarbeitenden Gruppen entstehen präsentiert.




    Top Event

    Jülich, 18. Mai 2004

    Spline-Based Elastic Image Registration Using Anatomical Landmarks
    Interdisziplinäres Bildverarbeitungskolloquium des Forschungszentrums Jülich

    Prof. Dr. Karl Rohr
    Internation Univeristy in Germany, Bruchsal


    Abstract: The aim of image registration is the geometric alignment of image data. Image registration allows for image fusion and is a fundamental task in the field of biomedical image analysis.

    This talk is concerned with image registration techniques based on splines and anatomical point landmarks. In the first part, efficient approaches based on thin-plate splines as well as Wendland splines will be described. Whereas for thin-plate splines the basis functions are global, a central property of Wendland splines is that the basis functions have compact support. This property allows locally constrained elastic registration and is important in applications where changes occur only locally.

    In the second part of the talk, computational approaches for localizing anatomical point landmarks in 3D images will be described. We suggest both 3D differential operators, which are extensions of 2D corner operators, and fitting approaches, which are based on 3D parametric intensity models. The applicability of the implemented algorithms will be particularly demonstrated for tomographic images of the human brain.




    Top Event

    Maastricht, Niederlande, 12.+13. Mai 2004

    Cells at Work und Matchmaking (Biotechnologie) Niederlande / NRW

    Veranstaltet wird die Ausstellung von der Triangle Meuse-Rhine, LifeSciences Limburg und dem Generalkonsulat der Niederlande, MECC, Maastricht. Info und Anmeldung auf der Homepage. LifeTecAachen-Jülich wird mit einem Stand in der Wirtschaftsausstellung vertreten sein. Weitere Termine finden sich auf dem Kalender der Life-Tec.




    Top Event

    Würzburg, 9.-12. Mai 2004

    5. Würzburger Medizintechnik Kongress
    Technologien - Partnerschaften - Praktische Lösungen

    Der vom Fachverband Biomedizinische Technik (FBMT) veranstaltete Kongress konnte sich in den vergangenen Jahren als zentrale deutsche Veranstaltung für Angewandte Medizintechnik etablieren. Es werden mehr als 300 Teilnehmer erwartet. In der begleitenden Industrieausstellung präsentieren 60 Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen. Das ausführliche Programm des Kongresses kann im World Wide Web (www.fbmt.de) abgefragt werden. Als Frühbucher erhalten Sie bis zum 10. April 10 Prozent Rabatt.




    Top Event

    Aachen, 4.-6. Mai 2004

    Forum Life Sciences der RWTH Aachen und proRWTH
    Der makellose Mensch - Wunsch oder Wahn?

    Die Veranstaltung findet unter der Überschrift "Wie viel Ersatz verkraftet der menschliche Organismus ohne Verlust der eigenen Identität?" LifeTecAachen-Jülich sponsert diese Veranstaltung und wird auch mit einem Poster in der Ausstellung vertreten sein. Weitere Termine finden sich auf dem Kalender der Life-Tec.




    Top Event

    Aachen, 29. April 2004

    Colloquium about Biomedical Engineering and related fields
    Das Rostocker Assistenzsystem für die Narkoseführung

    Beginn des Kolloquiums ist 16:15 Uhr. Referieren wird Dr.-Ing. O. Simanski, Institut für Automatisierungstechnik von der Universität Rostock. Weitere Termine finden sich auf dem Kalender der Life-Tec.




    Top Event

    Aachen, 27. April 2004

    Forum LifeSciences/ALSA, LifeTecAachen-Jülich

    Referent ist Prof. Dr.med. Ruth Knüchel-Clarke vom Lehrstuhl für Pathologie. Beginn ist 18:00 Uhr. Weitere Termine finden sich auf dem Kalender der Life-Tec.




    Top Event

    Strasbourg, Frankreich, 26.-30. April 2004

    Photonics Europe

    Die Phase des Call for Papers für diese Konferenz hat begonnen. Weitere Ankündigungen und Termine finden sich auf der Homepage. Fertige Papers sind bis zum 29. März 2004 einzureichen. Die Konferenz präsentiert die aktuellsten Neuigkeiten zu den unterschiedlichsten Themengebieten. Neben Vorträgen von Industrie- und Regierungsvertretern werden Kurse zur Vertiefung von technischen Wissen angeboten.




    Top Event

    Aachen, 26. April 2004

    Ringvorlesung Medizin und Ethik
    "Der gute Arzt?" Eine neue ärztliche Grundhaltung

    Dieser Vortrag aus der Ringvorlesung Medizin und Ethik wird von Prof. Dr. med. Klaus Dörner aus Hamburg gehalten und beginnt um 19:30 Uhr. Weitere Termine finden sich auf dem Kalender der Life-Tec.




    Top Event

    Brühl, 24. April 2004

    Tagungsreihe: Zukunft Bio-Technologie

    Die Tagungsreihe startet um 10:30 Uhr und bietet IT Support für BioTec-Unternehmen. Als Kosten fallen 28,50 Euro an. Weitere Termine finden sich auf dem Kalender der Life-Tec.




    Top Event

    Jülich, 23. April 2004

    Institutsseminar
    How protons get into the protein through the water/membrane interface and what happens after that: Breaking down the proton transfer from the bulk water to the protein cofactor into discrete steps

    Um 11:00 Uhr wird dieses Seminar von PD Dr. Armen Mulkidjanian von der Universität Osnabrück gehalten. Weitere Termine finden sich auf dem Kalender der Life-Tec.




    Top Event

    Aachen, 22. April 2004

    Colloquium about Biomedical Engineering and related fields
    Stem cells, red cells and antigen presenting dendritic cells

    Dieses Kolloquium wird von Univ.-Prof. Dr. rer. nat. M. Zenke, Lehrstuhl für Zellbiologie, Helmholtz-Institut für Biomedizinische Technik der RWTH Aachen gehalten. Es findet um 16:15 Uhr statt. Weitere Termine finden sich auf dem Kalender der Life-Tec.




    Top Event

    Jülich, 22. April 2004

    Institutsseminar
    Cell-specific deletion of the GC-A gene unravels the various functions of atrial natriuretic peptide (ANP)

    Prof. M. Kuhn von der Universität Münster wird diesen Vortrag um 16:00 Uhr halten. Weitere Termine finden sich auf dem Kalender der Life-Tec.




    Top Event

    Jülich, 21. April 2004

    Institutsseminar
    L-Serine Metabolism in Corynebacterium glutamicum: Implications for Metabolic Engineering of an L-Serine-Production Strain

    Der Vortrag wird von Frau Dr. Petra Peters-Wendisch aus der Arbeitsgruppe Mikrobielle Produktion von Aminosäuren, IBT-1 gehalten und findet um 16:30 statt. Weitere Termine finden sich auf dem Kalender der Life-Tec.




    Top Event

    St. Louis, Missouri, USA, 20.-24. April 2004

    ICHO 2004 - 9th International Congress on Hyperthermic Oncology

    Nähere Informationen zur ICHO werden auf der Homepage veröffentlicht.




    Top Event

    Stuttgart-Hohenheim, 19.+20. April 2004

    MoCoMed - Mobiles Computing in der Medizin

    Einseitige Abstracts konnten bis zum 30. November 2003 eingereicht werden. Die fertigen Paper müssen bis zum 9. Januar 2004 eingereicht werden. Weitere Details werden sobald sie bekannt sind auf der Homepage veröffentlicht.




    Top Event

    Springfield, Massachusetts, USA, 17.-18. April 2004

    30th Annual Northeast Bioengineering Conference

    Die Konferenz befasst sich mit aktuellen Entwicklungen im Bereich der Biomedizinischen Forschung. Paper müssen bis zum 16. Februar 2004 eingereicht werden. Weitere Details gibt es auf der Homepage.




    Top Event

    Washington, DC, USA, 15.-18. April 2004

    ISBI 2004 - Second International Symposium on Biomedical Imaging
    BIOMEDICAL IMAGING: From Nano to Macro

    Zum zweiten Mal findet dieses Symposium statt, wieder in Washington. Papers können bis zum 15. November 2003 eingereicht werden. Informationen dazu finden sich auf der Homepage.




    Top Event

    Irvine, California, USA, 15.-16. April 2004

    EMBS Technically Co-Sponsored Workshop Announcement
    Nano Growth Opportunities for the Biotech and Medical Device Sectors

    Dieser Workshop wird vom ASME gesponsert. Geladene Sprecher sind unter anderem: William J. Link, Versant Ventures; Andy R. Watson, Quantum Dot Corp; Walt Baxter, Medtronic; Stephen Laguette, Advanced Medical Optic. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Workshops.




    Top Event

    Paris, Frankreich, 5.-8. April 2004

    The First World Congress on Men's Health Medicine

    Nähere Informationen sind auf der Homepage zu finden.




    Top Event

    Ulm, 1.+2. April 2004

    8. DVMD-Tagung

    Die Einreichung von Beiträgen ist noch bis zum 1. Oktober 2003 möglich. Weitere Details dazu, sowie zu dem Ablauf der Veranstaltung, finden sich auf der Homepage. Die Tagung wird den aktuellen Stand und die absehbaren Entwicklungen der Medizinischen Dokumentation und ihrer Randgebiete beim Schritt ins 3. Jahrtausend darstellen.




    Top Event

    Köln, 31. März und 1. April 2004

    First Workshop on PHILOSOPHY AND INFORMATICS

    Die Deadline für das Einreichen von Papers ist der 5. Dezember 2003. Weitere Informationen finden sich auf der Homepage. Ziel der Veranstaltung ist es, ein gemeinsames Vokabular zwischen der Informatik und der Philosophie aufzubauen. Das Gebiet der künstlichen Intelligenz soll interdiziplinär ausgebreitet werden.




    Top Event

    Washington DC, USA, 30.-31. März 2004

    Best Practices in Software Design for Medical Devices

    Die Konferenz befasst sich mit Strategien und Techniken um die Softwareentwicklung für medizinische Geräte zu verbessern. Es soll ein breites Feld von AAMI und ISO Standards abgedeckt werden. Weitere Informationen finden sich auf der Homepage.




    Top Event
    images/e-spon.gif

    Berlin, 29.-30. März 2004

    BVM 2004 - Bildverarbeitung für die Medizin
    Algorithmen - Systeme - Anwendungen

    Der Workshop "Bildverarbeitung für die Medizin 2004" findet vom 29. bis zum 30. März in Berlin statt. Ausführliche Informationen gibt es auf der Workshop-Homepage. Papers können nicht mehr eingereicht werden. Bei Anmeldung bis zum 14. Februar 2004 ist der Tagungsbeitrag reduziert.




    Top Event

    Paris-Nord Villepinte, Frankreich, 23.-26. März 2004

    ISR 2004 - International Symposium on Robotics

    Zum 35. Mal findet das Symposium statt. Details zu den Inhalten gibt es auf der Homepage.




    Top Event

    Heidelberg, 16.-19. März 2004

    50. Biometrisches Kolloquium und 11. Jahrestagung der DAE

    Die Tagung wird als gemeinsame Tagung beider Gesellschaften am 16.-19.3.2004 in Heidelberg unter der lokalen Organisation der Universität Heidelberg (Abteilung Tropenhygiene und öffentliches Gesundheitswesen und Abteilung Medizinische Biometrie), des Deutschen Krebsforschungszentrums (Abteilung Biostatistik und Abteilung klinische Epidemiologie) und des Deutschen Zentrums für Alternsforschung (Abteilung Epidemiologie) stattfinden. Weitere Informationen finden sich auf der Homepage




    Top Event

    Heidelberg, 16. März 2004

    Sitzung Statistische Methoden in der Bioinformatik

    Folgende drei Beiträge sind angekündigt:

    • Tanja Boes: Effects of the probeset expression measure computation of gene expression data derived from AffymentrixChips
    • Claudia Hemmelmann: A comparative study of multiple test procedures for the analysis of gene expression data
    • Kerstin Schmidt: Classification methods for microarray data
    Zusätzlich finden Wahlen zu Vorsitz und dessen Vertretung statt.




    Top Event

    Heidelberg, 15. März 2004

    Tutorium - Mikroarray Experimente: Eine Einführung

    Das Tutorium gibt eine Übersicht und Einführung in die wichtigsten Teilgebiete der Technik, Planung, Auswertung und Interpretation von Mikroarray Genexpressionsexperimenten. Der Ansatz der parallelen Erfassung von Genexpressionswerten mit Hilfe der Mikroarray Technik gewinnt in der bio-medizinischen Forschung zunehmend an Bedeutung und verlangt nach entsprechend angepassten Designs und Auswertemethoden. Das Tutorium vermittelt einführend das gesamte Spektrum der Mikroarray Experimente, beginnend mit einer Übersicht über die meistverwendeten Techniken, gefolgt von Bildanalyse, Normalisierungsansätzen und einer Vielzahl von Auswertemethoden. Techniken zur Versuchsplanung und Ansätze zur Interpretation der gewonnenen Ergebnisse schließen den Rahmen.
    Anmeldungen müssen bis zum 29. Februar 2004 erfolgen. Der Beitrag beträgt für Studierende und Universitätsangehörige 25 Euro, sonst 50 Euro.




    Top Event

    Maastricht, Niederlande, 12.-13. März 2004

    Cells at Work II

    Weitere Informationen finden sich auf der Homepage. Dort findet sich auf das Konferenzprogramm.




    Top Event

    Magdeburg, 27.-28. Februar 2004

    Eintagesseminare "ICD 10 und OPS 301" und "Deutsche Kodierrichtlinien"

    Die Teilnahme an einem der beiden Seminare kostet für GFMD-/DVMD Mitglieder 160 Euro (sonst 180 Euro), für beide Seminare 300 Euro (bzw. 340 Euro). Weitere Informationen gibt es auf der Homepage.




    Top Event

    Bielefeld, 19.-21. Februar 2004

    International Symposium - Public Health Genetics
    Experiences and Challenges

    Das Symposium befasst sich mit Fragen der Prävention und Therapie die durch die Post Genom-Ära gegeben sind. Es soll geklärt werden, wie dieses Wissen verantwortungsvoll in Politik und Praxis umgesetzt werden kann und welche Konsequenzen sich für das Öffentliche Gesundheitswesen ziehen lassen können.
    Die Anmeldemodalitäten sind in diesem Flyer ersichtlich. Weitere Informationen finden sich auf der Homepage der Kooperationsgruppe.




    Top Event

    Jülich, 17. Februar 2004

    Bayes'sche Oberflächenschätzung in der Weisslichtinterferometrie

    Prof. Dr. Fred Hamprecht
    Interdisziplinäres Zentrum für Wissenschaftliches Rechnen, Arbeitsgruppe Multidimensional Image Processing, Universität Heidelberg


    Abstract: Die Weisslicht-Interferometrie erlaubt eine beruehrungsfreie, flaechenhafte Charakterisierung von Oberflaechen im sub-Mikrometer Bereich.

    Mit einer Kamera wird dabei ein dreidimensionaler Datensatz aufgenommen, der aus Zeitreihen für jeden Punkt einer Oberfläche besteht. Aus diesem wird in der konventionellen Auswertungskette zunächst eine Höhenkarte gewonnen (Vorverarbeitung). Insbesondere bei Aufnahmen rauer Oberflächen enthält diese Karte zwangsläufig fehlerhafte Höhenwerte. In der Nachverarbeitung sollen diese Ausreißer entfernt, dabei aber korrekte Werte möglichst wenig beeinflussen werden.

    Wir vergleichen verschiedene etablierte Nachverarbeitungsverfahren mit einer Bayes'schen Schätzung, die erstmalig Vor- und Nachverarbeitung verschmilzt und so unter Einbeziehung der gesamten 3D-Information genauere Ergebnisse liefert. Die ermittelten Höhenkarten sind frei von isolierten Ausreißern und bilden die Mikrotopologie der Oberfläche genauer als etablierte Verfahren ab.

    In einem kurzen zweiten Teil praesentieren wir einen Vergleich von Methoden zur Klassifikation verrauschter Spektren. Auf den vorliegenden Magnetresonanzdaten schneidet die Kombination von glaettender Vorverarbeitung und regularisierten Regressionsmethoden am besten ab.




    Top Event

    Innsbruck, Österreich, 16.-18. Februar 2004

    BioMed 2004 - Second IASTED International Conference on BioMedical Engineering

    Die Homepage ist unter der Adresse http://iasted.org/conferences/2004/Innsbruck/biomed.htm erreichbar. Die Deadline für das Einreichen von Papers ist der 1. Oktober 2003. Anmeldungen zur Konferenz sind noch bis zum 1. Dezember 2003 möglich. Prof. Dr. Gert Pfurtscheller von der Universität Graz wird eine Rede über "Human Brain-Computer Interface (BCI)" halten.




    Top Event

    Pisa, Italien, 9.-11. Februar 2004

    First International Conference on Biomedical Robotics and Biomechatronics

    Papers können bis zum 15. September 2003 eingereicht werden, weitere Details dazu gibt es auf der Homepage. Die Konferenz beschäftigt sich mit den Problemen bei der Entwicklung von Biomechanischen Geräten.




    Top Event

    Göttingen, 6. Februar 2004

    Statistische Aspekte der Analyse von Microarray Experimenten
    Predicting breast cancer survival using micro-array-data

    Prof. Hans van Houwelingen
    University Medical Centre Leiden


    Abstract: It is hoped that gene-expression information as collected from micro-array data can be used in modeling (event free) survival for cancer patients. The high dimension p of the set of explanatory variables as compared to the number of patients n lead to seemingly new problems in statistical modeling with. However, such problems are not really new. Ridge estimators and penalized likelihood has been introduced in similar settings (with) a long time ago. Cross-validation is used for selecting the optimal weight of the penalty. In Cox-regression with censored data and partial likelihood, cross-validation is less straight-forward. The method of is one possible approach. We will discuss cross-validated penalized partial likelihood with an application on breast cancer survival data. The Bayesian point of view gives an alternative interpretation of penalized likelihood. We will discuss how the empirical Bayesian approach can be used to obtain a global test for the presence of any effect of the large number of explanatory variables on the survival outcome in the spirit of using results of. Finally, the Bayesian approach allows for a smooth switch between different penalty function models.




    Top Event

    Göttingen, 30. Januar 2004

    Statistische Aspekte der Analyse von Microarray Experimenten
    Basic compendium of computational diagnostic tools for microarrays

    Der Vortrag wird von Markus Ruschhaupt von der DKFZ Heidelberg gehalten.




    Top Event
    images/e-orga.gif

    Aachen, 27. Januar 2004

    Hochverfügbarkeit von IT-Systemen als Voraussetzung für vollständig IT-gestützte Prozessabläufe im Krankenhaus
    Kolloquiumsvortrag am Institut für Medizinische Informatik der RWTH Aachen

    Dipl.-Ing. Hubertus Schonlau
    Universitätsklinikum der RWTH Aachen, Bereich Informationstechnologie (IT)


    Abstract: Zur Unterstützung von administrativen und medizinischen Prozessen werden heute in Krankenhäusern eine Vielzahl von IT-Systemen eingesetzt, von deren Verfügbarkeit wesentliche Funktionen des Krankenhausbetriebes abhängen. Die Ausfallrisiken der einzusetzenden IT-Systeme werden systematisch aufgezeigt und Verfahren zur Berechnung der Verfügbarkeit komplexer Systeme vorgestellt. Darauf aufbauend werden Strategien und Maßnahmen zur Erhöhung der Verfügbarkeit empfohlen.

    Die vollständige Ankündigung kann man hier auch im PDF-Format herunterladen.




    Top Event
    images/e-orga.gif

    Aachen, 20. Januar 2004

    Verlustlose Kompression medizinischer Bilder mit Hilfe der Burrows-Wheeler-Transformation
    Kolloquiumsvortrag am Institut für Medizinische Informatik der RWTH Aachen

    Dr. Jürgen Abel
    Ingenieurbüro Dr. Abel GmbH, Neuß


    Abstract: Es wird ein verlustfreier Kompressionsalgorithmus auf Grundlage der Burrows-Wheeler-Transformation vorgestellt. Mit Hilfe einer gewichteten Indextransformation sowie einer speziellen Lauflängen-kodierung wird eine höhere Kompressionsrate und Verarbeitungsgeschwindigkeit als bei herkömmlichen Burrows-Wheeler-Implementierungen erzielt. Das Verfahren eignet sich sehr gut zur Kompression von medizinischen Bildern.

    Die vollständige Ankündigung kann man hier auch im PDF-Format herunterladen.




    Top Event

    Firenze, Italien, 10.-12. Dezember 2003

    MAVEBA 2003 - 3rd International Workshop on Models and Analysis of Vocal Emissions for Biomedical Applications

    Details auf der Homepage. Die Frist für das Einreichen von Papers läuft noch bis zum 10. Juni 2003.




    Top Event

    San Jose, USA, 9.-11. Dezember 2003

    Bluetooth America

    Weitere Details unter http://www.ibctelecoms.com/bluetoothamericas.




    Top Event

    Hörsaal der Kopfklinik, Im Neuenheimer Feld 400, Heidelberg, 5.-6. Dezember 2003

    Workshop: Beyond differentially expressed genes
    Molecular medicine beyond differentially expressed genes: Systematic approaches and mathematical modeling

    Teilnehmer sollten sich schnellstmöglich über die Workshop-Homepage anmelden. Ein Poster der Veranstaltung kann als PDF-Dokument heruntergeladen werden.




    Top Event

    Hotel am Bruchsee, Heppenheim an der Bergstraße, 4.-5. Dezember 2003

    Bergsträßer Archivtage 2003

    Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um das 18. Treffen der GMDS-Arbeitsgruppe "Archivierung von Krankenunterlagen". Das Treffen der GMDS-Arbeitsgruppe dient primär zum Erfahrungsaustausch über neue Methoden, Werkzeuge, Konzepte, Produkte, Projekte und Tendenzen. Nähere Informationen und das Anmeldeformular findet sich im Internet unter www.gmds.de im Bereich "Arbeitsgruppen".




    Top Event

    Forum AutoVision, Wolfsburg, 27.-29. November 2003

    Festveranstaltung 20 Jahre BVMI

    Anläßlich der Gründung der BVMI vor 20 Jahren findet am Samstag, den 29.11.2003 eine Festveranstaltung statt. Das Tagungsprogramm ist auf der Homepage zu finden. Desweiteren findet am Vorabend um 18:00 ein Festabend statt.
    Im Forum AutoVision findet darüber hinaus vom 27.-28. November die Tagung "TrendForum Gesundheit" statt.
    Für die kostenlose Teilnahme an der Festveranstaltung ist eine verbindliche Anmeldung an die Adresse karl-heinz_ellsaesser@med.uni-heidelberg.de zu richten.




    Top Event

    Berlin, 7.-8. November 2003

    TELEMED 2003

    Die Deadline für das Einreichen von Abstracts wurde auf den 11. Juli 2003 verlängert. Weitere Ankündigungen dazu finden sich auf der Homepage.




    Top Event

    Toronto, Kanada, 1.-4. November 2003

    MICCAI 2003 - 6th International Conference of Medical Image Computing & Computer Assisted Intervention

    Die eigentliche Konferenz startet am 2. November 2003. Am Tag davor werden noch Tutorials abgehalten. Die Homepage bietet weitere Informationen. Papers können bis zum 14. März eingereicht werden.




    Top Event
    images/e-orga.gif

    Aachen, 28. Oktober 2003

    Strategisches Changemanagement im Krankenhaus
    Wie lässt sich der Wandel im Gesundheitswesen informationstechnisch unterstützen?

    Prof. Elvira Kuhn
    Fachhochschule Trier, Fachbereich Wirtschaft, Trier


    Abstract: Die Ökonomisierung des deutschen Gesundheitswesens erfordert konstruktive Handlungen. Nicht allein auf strategischer Ebene, sondern auch auf Teamebene kann es notwendig werden, Maßnahmen auf Grund aktueller Information zu ergreifen und Prozesse anzupassen.

    Der Vortrag gliedert sich in 2 Bereiche. Im 1. Teil wird auf das strategische Changemanagement in einem Krankenhaus eingegangen und die besondere Problemstellung in Bezug auf eine geeignete informationstechnische Unterstützung herausgearbeitet. Im 2. Teil wird aufgezeigt, mit welcher Informationstechnik die Probleme gelöst werden können.

    Die vollständige Ankündigung kann man hier auch im PDF-Format herunterladen.




    Top Event

    Stuttgart, 25. Oktober 2003

    5. Symposium der DGEIM
    Gibt es eine Skalarwellenmedizin?

    Sobald nähere Details bekannt sind werden diese auf der Homepage des Symposiums veröffentlicht.




    Top Event

    Kyoto, Japan, 20. - 22. Oktober 2003

    Meeting of Asian-Pacific Conference on Biomedical Engineering(APBME)

    Dear Sirs,
    We have been distributing our bi-annual (every March & September) publication-CMC World Medical Convention Calendar-on medical conventions held around the world from 1991, free of charge to all medical personnel attached to 80 universities all over Japan. Please be kind enough to furnish the folowing information regarding the next Asian-Pacific Conference on Biomedical Engineering (APBME) meeting. (The previous APBME meeting was held in October at Kyoto in 2003.)

    Regret inconvenience caused.
    Thank you.




    Top Event

    Hotel Freizeit In, Göttingen, 23.+24. Oktober 2003

    HL7-Jahrestagung 2003
    Kooperation als Zukunftsausgabe

    Mit dieser Tagung wird das zehnjährige Jubiläum der Benutzergruppe gefeiert. Details zum Programm finden sich auf der Homepage. Die Teilnahmekosten betragen 250 Euro, für Teilnehmer aus dem universitären Bereich 110 Euro.




    Top Event

    Neue Messe, Leipzig, 22.-24. Oktober 2003

    1st World Congress on Regenerative Medicine

    Auf dem Messegelände in Leipzig findet dieser Kongress statt. Unter der folgenden Adresse kann ein Flyer mit Anmeldeformular im PDF-Format runtergeladen werden. Die Homepage ist unter www.redmeg.org erreichbar. Dort ist auch das vorläfige Programm abrufbar.




    Top Event

    Dresden, 21.-23. Oktober 2003

    eHealth 2003 - Ausstellung
    Vernetzte Versorgung

    Detailierte Informationen in Kürze auf dieser Homepage.




    Top Event
    images/e-orga.gif

    Aachen, 21. Oktober 2003

    medGIFT - inhaltbasierte Bildsuche in medizinischen Datenbanken
    Kolloquiumsvortrag am Institut für Medizinische Informatik der RWTH Aachen

    Dr. Henning Mueller
    Universitaetskrankenhaus Genf, Abteilung Medizinische Informatik, Schweiz


    Abstract: Das Projekt medGIFT (http://www.dim.hcuge.ch/medgift/) hat zum Ziel, inhaltsbasierte visuelle Zugriffsmethoden auf medizinische Bilddatenbanken anzuwenden. Momentan wird das System nur im Zusammenhang mit der radiologischen Falldatenbank casImage (http://www.casimage.com/), also fürr die Lehre, benutzt. Langfristiges Ziel ist allerdings ein Hilfsmittel zur Diagnoseunterstützung. Der Vortrag wird außerdem einen groben Überblick über die Arbeit der Medizinischen Informatik in Genf geben.

    Die vollständige Ankündigung kann man hier auch im PDF-Format herunterladen.




    Top Event

    Keihan-na Plaza Hotel Seika-cho, Sagara, Kyoto JAPAN, 20.-22. Oktober 2003

    IEEE EMBS Asia-Pacific Biomedical Engineering Conference

    Die Homepage enthält weitere Informationen. Papers können noch bis zum 31. Mai 2003 eingereicht werden.




    Top Event

    München, 14.-15. Oktober 2003

    MICRO.tec 2003
    2nd VDE World Microtechnologies Congress

    Auf der Homepage kann bereits ein PDF mit dem Call for Papers herunter geladen werden.




    Top Event

    GSF - National Research Center for Environment and Health, Neuherberg, München, 12.-14. Oktober 2003

    German Conference on Bioinformatics

    Papers für diese Veranstaltung können noch bis zum 30. Juni 2003 eingereicht werden. Anmeldungen für die Teilname an der Konferenz können direkt über die Homepage erfolgen, auf der sich auch weitere Informationen zu der Veranstaltung finden.




    Top Event

    Hamburg, 7.-8. Oktober 2003

    ETH-Kongress 2003
    Energietechnik für die Zukunft

    Die Vortragsanmeldung ist noch bis zum 12. März 2003 möglich. Bis zu diesen Termin muß eine Kurzfassung des Vortrages eingereicht werden. Weitere Termine und Ankündigungen auf der Homepage.




    Top Event

    Berlin, 2.-4. Oktober 2003

    ESCTAIC - 14th Annual Meeting of the European Society for Computing and Technology in Anaesthesia and Intensive Care

    Papers können bis zum 31. August 2003 eingereicht werden. Weitere Informationen dazu finden sich auf der Homepage.




    Top Event

    Salzburg, Österreich, 25.-27. September 2003

    Gemeinsame Jahrestagung der Österreichischen, Deutschen und Schweizerischen Gesellschaften für Biomedizinische Technik

    Eine Vollständige Übersicht der Events auf der Drei-Länder-Tagung findet sich auf der Homepage.




    Top Event

    Salzburg, Österreich, 24. September 2003

    Ökonomische Aspekte der Telemedizin

    Der Workshop findet im Rahmen der Jahrestagung der Österreichischen, Deutschen und Schweizerischen Gesellschaften für Biomedizinische Technik statt.




    Top Event

    Cancun, Mexico, 17.-21. September 2003

    25th Annual International Conference of the IEEE Engineering in Medicine and Biology Society
    A New Beginning for Human Health

    Unter dem Titel "A New Beginning for Human Health" feiert die EMB Society den 25. Geburtstag. Austragungsort wird Cancun, am nordöstlichsten Punkt von Yucatan sein. Der Ort verspricht sonniges Wetter mit Temperaturen zwischen 25 und 30 Grad Celcius im September. Über die Konferenz-Homepage sind weitere Informationen abrufbar. Papers können noch bis zum 2. Mai 2003 eingereicht werden. Details hierzu finden sich auf der Homepage. Eine Anmeldung für die Veranstaltung ist noch bis zum 31. Juli 2003 möglich.




    Top Event

    Hörsaal F10, Uni Münster, 17. September 2003

    1. Workshop zu Health Technology Assessment

    Der erste HTA-Workshop in der GMDS fand von 11:00 bis 12:30 Uhr statt.




    Top Event

    Universität Münster, 14.-18. September 2003

    48. Jahrestagung der GMDS

    Die 48. Jahrestagung findet an der Universität in Münster statt. Details dazu finden sich auf der Homepage. Tagungsbeiträge können noch bis zum 31. März 2003 eingereicht werden.




    Top Event

    Otto-von-Guericke Universität, Magdeburg, 10.-12. September 2003

    DAGM 2003 - 25th Pattern Recognition Symposium

    Die Phase des Call for Papers hat bereits begonnen. Hinweise und Informationen gibt es auf der Symposium-Übersichtsseite. Im Vorfeld der Veranstaltung findet am 8. und 9. September ein Workshop zum Thema "Speech Processing" statt.




    Top Event

    Benalmádena, Spain, 8.-10. September 2003

    VIIP 2003 - 3rd IASTED International Conference on Visualization, Imaging, and Image Processing

    Einreichen von Papers noch bis zum 1. Mai 2003. Weitere Informationen auf der Homepage.




    Top Event

    Otto-von-Guericke University Magdeburg, 8.-9. September 2003

    SPEECH PROCESSING WORKSHOP
    Pre-Conference Single-Track

    Im Vorfeld des Symposiums "Pattern Recognition" findet dieser Workshop statt. Auf der Homepage finden sich weitere Informationen. Papers können noch bis zum 7. April 2003 eingereicht werden.




    Top Event

    Stuttgart, 7.-10. September 2003

    MC 2003 - Mensch und Computer

    Details zu der Veranstaltung auf der Homepage. Papers können noch bis zum 28. März eingereicht werden.




    Top Event

    Aachen, 3.-6. September 2003

    Annual Congress European Society for Artificial Organs

    Bei einer Anmeldung für diesen Kongress bis zum 1. Juli 2003 ist eine geringere Anmeldegebühr zu bezahlen. Die Anmeldung kann direkt auf der Homepage erfolgen. Dort finden sich auch weitere Informationen zum Kongress.




    Top Event

    Sydney, Australien, 24.-29. August 2003

    Hotel
    WC 2003
    World Congress on Medical Physics and Biomedical Engineering

    Vom 24. bis zum 29. August 2003 findet in Sydney der "World Congress on Medical Physics and Biomedical Engineering" statt. Weiterführende Informationen findet man auf der Homepage. Aktuelle News finden sich weiterhin im 2. Newsletter, den man als PDF-File herunterladen kann. Der Call for Papers wird Ende Oktober herausgegeben, die Deadline für Abstracts ist März 2003.




    Top Event

    Melbourne, Australien, 21.-23. August 2003

    5th IFAC Symposium 2003 on Modelling and Control in Biomedical Systems

    Direkt vor dem WC 2003 findet das IFAC Symposium vom 21. bis zum 23. August 2003 in Melbourne statt. Weitere Details finden sich auf der Homepage. Papers können noch bis zum 30. November 2002 eingereicht werden. Das Call for Papers kann als PDF-Dokument heruntergeladen werden.




    Top Event

    San Diego, Kalifornien, USA, 10.-14. August 2003

    45th AAPM Annual Meeting and Technical Exhibits

    Bei einer Anmeldung bis zum 18. Juni 2003 erhält man eine Ermässigung auf die Teilnahmegebühr. Weitere Details dazu finden sich auf der Homepage.




    Top Event

    Orlando, Florida, USA, 31. Juli - 2. August 2003

    CCCT 2003 - ISAS 2003
    Conference on Computer, Communication and Control Technologies and 9th International Conference on Information Systems, Analysis and Synthesis

    Parallel finden in Orlando die CCCT und die ISAS 2003 statt. Papers können noch bis zum 8. Januar 2003 eingereicht werden. Weitere Details finden sich auf der Homepage der CCCT.




    Top Event

    Dartmouth College, NH, USA, 19.-25. Juli 2003

    3rd International EMBS Summer School on Biocomplexity from System to Gene

    Informationen über die Deadlines finden sich auf der Homepage.




    Top Event

    Birmingham, England, 14.-16. Juli 2003

    PGBIOMED 2003 - Postgraduate Conference on Biomedical Engineering & Medical Physics

    Das vollständige Programm findet sich auf der Homepage.




    Top Event

    Westsächsische Hochschule Zwickau, 11. Juli 2003

    Ulrich Lochmann-Gedächtnisveranstaltung

    Das genaue Programm zu der Gedenkfeier findet sich in dieser PDF-Datei.




    Top Event

    Universität Göttingen, Abt. Biochemie II, 11. Juli 2003

    Verbundseminar - Statistische Aspekte der Analyse von DNA-Chip Experimenten
    Vom Genexpressionsprofil zur klinischen Diagnose

    Die ist der letzte von drei Vorträgen im Verbundseminar der Projektgruppe "Bioinformatik" der Biometrischen Gesellschaft und der GMDS.




    Top Event

    Lugano, Schweiz, 8.-11. Juli 2003

    Visual Communications and Image Processing 2003

    Noch bis zum 16. Dezember 2002 können Abstracts eingereicht werden. Dies geschieht online auf der Konferenzhomepage. Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden sich ebenfalls auf der Homepage.




    Top Event

    New York, USA, 7.-10. Juli 2003

    2003 BIO-, MICRO- and NANOsystems Conference

    Papers konnten noch bis zum 4. April 2003 eingereicht werden. Eine Übersicht der weiteren Termine finden sich auf der Homepage.




    Top Event

    Mainz, 4.+5. Juli 2003

    6. DICOM Treffen
    PACS und Telemedizin

    Die Veranstaltung findet im Klinikum der Johannes Gutenberg Universität in Mainz statt. Eine Homepage zu der Veranstaltung existiert leider nicht.




    Top Event

    Rhodes, Griechenland, 30. Juni - 2. Juli 2003

    BioMech 2003 - IASTED International Conference on Biomechanics

    Papers können noch bis zum 1. Mai 2003 eingereicht werden. Weitere Details auf der Homepage.




    Top Event

    Hong Kong, China, 30. Juni - 1. Juli 2003

    ISSS-MDBS - Symposium on Medical Devices and Biosensors

    Das Thema des Symposium ist "Medical Devices for Telemedicine". Weitere Details finden sich ebenfalls auf der Homepage der Summer School. Achtung: Wegen den SARS Vorfällen wird diese Veranstaltung auf weiteres Vorschoben. Bitte die Ankündigungen auf der Hompage beachten.




    Top Event

    Goteborg, Schweden, 29. Juli - 2. Juli 2003

    SCIA 2003 - Scandinavian Conference on Image Analysis

    Der Veranstalter der Konferenz ist die "Chalmers University of Technology" sowie die "Halmstad University". Details gibt es auf der Homepage. Papers können nicht mehr eingereicht werden.




    Top Event

    Hong Kong, China, 25.-29. Juni 2003

    2nd IEEE - EMBS International Summer School

    Das Thema dieser Summer School ist "Medical Devices for Telemedicine". Weitere Details finden sich auf der Homepage. Achtung: Wegen den SARS Vorfällen wird diese Veranstaltung auf weiteres Vorschoben. Bitte die Ankündigungen auf der Hompage beachten.




    Top Event

    Salzburg, Österreich, 25.-27. Juni 2003

    Biomed 2003 - Biomedical Engineering
    IASTED International Conference

    Die Deadline für das Einreichen von Papers wurde bis zum 15. März 2003 verlängert. Weitere Termine auf der Homepage.




    Top Event

    Sonesta Beach Resort, Key Biscayne, Florida, USA, 25.-29. Juni 2003

    2003 ASME Summer Bioengineering Conference

    Im sonnigen Florida findet vom 25. bis zum 29. Juni 2003 die Sommer Bioengineering Konferenz statt. Die Phase des Call for Papers hat bereits begonnen. Weitere Infos und Details zur Anmeldung finden sich auf der Konferenzseite.




    Top Event

    London, England, 25.-28. Juni 2003

    CARS 2003 - Computer Assisted Radiology and Surgery

    Die Phase des Call for Papers für diesen Event ist bereits gestartet. Abstracts können noch bis zum 5. Januar 2003 eingereicht werden. Nähere Details finden sich auf der Homepage.




    Top Event

    Philadelphia, USA, 23.-24. Juni 2003

    WBIR 2003 - 2nd International Workshop on Biomedical Image Registration

    Das Programm findet sich auf der Homepage. Die Deadline für das Einreichen von Papers läuft noch bis zum 31. März 2003.




    Top Event

    Milano, Italien, 22.-29. Juni 2003

    BSP Summer School on Biomedical Signal Processing

    Weitere Ankündigen zu diesem Event werden sich in Kürze auf der Homepage finden. Anmeldungen können noch bis zum 28. Februar 2003 erfolgen.




    Top Event

    Colorado Springs, Colorado, USA, 22.-26. Juni 2003

    AAPM 2003 - Summer School
    Intensity Modulated Radiation Therapy

    Die Veranstaltung bietet Platz für 425 Teilnehmer. Weitere Informationen und Details zur Anmeldung finden sich auf der Homepage.




    Top Event

    München, Deutschland, 22.-25. Juni 2003

    European Conference on Biomedical Optics 2003

    Für die im Juni 2003 in München stattfindende Konferenz können nun die ersten Abstracts eingereicht werden. Weitere Informationen und Anmeldungen können dabei auf der Konferenzwebseite gefunden werden




    Top Event

    Universität Göttingen, Klinikum, Robert-Kochstr. 40, Ebene 0, Seminarraum 61, 20. Juni 2003

    Verbundseminar - Statistische Aspekte der Analyse von DNA-Chip Experimenten
    Simulation techniques to support the design and analysis of micro-array experiments

    Die ist der zweite von drei Vorträgen im Verbundseminar der Projektgruppe "Bioinformatik" der Biometrischen Gesellschaft und der GMDS. Im Gegensatz zu den anderen Verträgen findet dieser im Klinikum der Universität Göttingen statt.




    Top Event

    Madison, Wisconsin, USA, 17. Juni 2003

    CVPRHCI - 1st IEEE Workshop on Computer Vision and Pattern Recognition for Human Computer Interaction

    Ebenfalls in Wisconsin findet auch dieser Workshop in Zusammenarbeit der IEEE CVPR 2003 statt. Die Homepage gibt einen Überblick über weitere Details. Auch hier ist die Deadline für das Einreichen von Papers bereits abgelaufen.




    Top Event

    Madison, Wisconsin, USA, 17. Juni 2003

    CVPR 2003 - Computer Vision for the Nano-Scale

    In Zusammenarbeit mit Intel findet zum ersten Mal ein solcher Workshop statt. Auf der Homepage sind das vollständige Programm, sowie weiterführende Termine nachzulesen. Die Frist zum Einreichen von Papers ist am 28. Februar 2003 abgelaufen.




    Top Event

    FH Dortmund, 12. Juni 2003

    Konzepte und Lösungsansätze eines IT-gestützten Disease-Managements

    In diesem eintägigen Seminar wird Prof. Dr. Peter Haas von der FH Dortmund (Fachbereich Informatik) referieren. Die Anmeldung erfolgt über die Homepage. Dort finden sich auch weitere Informationen, sowie den genauen Inhalt des Seminars.




    Top Event

    Guildford, United Kingdom, 9.-11. Juni 2003

    AVBPA 2003 - 4th International Conference on Audio and Video Based Biometric Person Authentication

    Die Deadline für das Einreichen von Papers wurde bis zum 19. Januar 2003 verlängert. Weitere Informationen auf der Homepage.




    Top Event

    Universität Göttingen, Abt. Biochemie II, 6. Juni 2003

    Verbundseminar - Statistische Aspekte der Analyse von DNA-Chip Experimenten
    Robust clustering methods for microarrays: Image analysis and tumor classification

    Die ist der erste von drei Vorträgen im Verbundseminar der Projektgruppe "Bioinformatik" der Biometrischen Gesellschaft und der GMDS.




    Top Event

    Varenna, Italien, 31. Mai - 3. Juni 2003

    EHR - Realising Security of the Electronic Health Record

    Weitere Information erhält man auf der Homepage.




    Top Event

    US Grant - A Wyndham Historic Hotel, San Diego, California, 29.-30. Mai 2003

    GTCBIO - Cardiovascular Drug Discovery & Development

    Weitere Informationen auf der Homepage.




    Top Event

    Belarusian State University, Minsk, Belarus, 21.-23. Mai 2003

    PRIP 2003 - 7th International Conference on Pattern Recognition and Information Processing

    Bereits seit 1991 wird diese Veranstaltung regelmässig durchgeführt. Einzelheiten zur diesjährigen Veranstaltung gibt es auf der Homepage.




    Top Event

    Cancun, Mexiko, 19.-21. Mai 2003

    CST 2003 - Computer Science and Technology

    Die Phase des Call for Papers wurde bis zum 24. Februar 2003 verlängert. Weitere Details und Termine auf der Homepage. Eine Anmeldung für die Veranstaltung ist noch bis zum 1. April 2003 möglich.




    Top Event

    Frankfurt am Main, 16. Mai 2003

    Wissenschaftliches Symposium
    Electronic Patient Information - Pioneers and MuchMore

    Stattfinden wird die Veranstaltung an der J.W. Goethe-Universität in Frankfurt. Seit kurzem gibt es weitere Informationen auf der Homepage.




    Top Event

    Siegen, 13.-14. Mai 2003

    Telematik 2003

    Die Phase des Call for Papers ist bereits abgelaufen. Eine Themenübersicht und Details zur Veranstaltung finden sich auf der Telematik-Homepage.




    Top Event

    Gulf International Convention & Exhibition Centre, Bahrain, 13.-14. May 2003

    IEEE GCC - First GCC Industrial Electrical & Electronics Conference

    Weitere Details finden sich auf der Homepage. Dort finden sich auch die Informationen zur Anmeldung.




    Top Event

    Dresden, 1. Mai 2003

    13. Dresdner Telemedizin-Gespräch
    Ethische Aspekte der Informationstechnologie am Beispiel der Telemedizin

    Das Symposium wird ausgerichtet durch die Fachgruppe Telemedizin in Dresden. Der Event verfügt über keine eigene Homepage. Weitere Informationen finden sich bald ggf. auf der Homepage der Fachgruppe.




    Top Event
    images/e-orga.gif

    Aachen, 28. April 2003

    Ähnlichkeitssuche für Formen in großen 3D Datenbanken
    Kolloquiumsvortrag am Institut für Medizinische Informatik der RWTH Aachen

    Prof. Dr. rer.nat. Thomas Seidl
    Lehrstuhl für Informatik IX, Datenmanagement und Exploration, RWTH Aachen


    Abstract: Für viele moderne Datenbankanwendungen wie molekulare Bioinformatik, medizinische Bildverarbeitung oder Anlagen- und Maschinenbau ist die effiziente Speicherung und Suche nach komplexen räumlichen Objekten eine immer wichtigere Aufgabe. Ähnlichkeitsanfragen unterstützen die Exploration und die Klassifikation von geometrischen Objekten in 2D und 3D. Unser Ansatz der Formhistogramme stellt ein effektives Ähnlichkeitsmodell dar, für das wir effiziente indexbasierte Algorithmen zur schnellen Suche auf sehr großen Datenbanken entwickelt haben. Unsere Experimente auf einer 3D Proteindatenbank zeigen sowohl eine hohe Klassifikationsgenauigkeit von über 90% als auch die gute Laufzeitperformanz unseres Systems.

    Die vollständige Ankündigung kann man hier auch im PDF-Format herunterladen.




    Top Event

    Birmingham, England, 24.-26. April 2003

    ITAB 2003 - 4th Annual IEEE EMBS Special Topic Conference on Information Technology Applications in Biomedicine

    Details für diese Veranstaltung sind jetzt über die Homepage der Konferenz abrufbar. Papers können nicht mehr eingereicht werden.




    Top Event

    Dortmund, 9. April 2003

    MoCoMed 2003 - Workshop "Mobiles Computing in der Medizin"

    Details zu diesem Workshop finden sich auf der Homepage.




    Top Event

    Universität Würzburg, 3.-4. April 2003

    7. Workshop "Computergestützte Lehr- und Lernsysteme in der Medizin"

    Papers können noch bis zum 4. Februar 2003 eingereicht werden. Weitere Informationen auf der Homepage.




    Top Event

    Düsseldorf, 3.-5. April 2003

    DGE-BV Kongress

    Der Kongress wird von der Deutschen Gesellschaft für Endoskopie und Bildgebende Verfahren ausgerichtet. Die Anmeldung kann noch bis zum 17. März 2003 auf der Homepage erfolgen.




    Top Event

    TU München, Garching, 2.-4. April 2003

    21. DECHEMA-Jahrestagung der Biotechnologen

    Veranstaltungdetails gibt es auf der Homepage. Auf der Jahrestagung werden auch viele Firmen vertreten sein die ihre Produkte und Entwicklungen vorstellen werden.




    Top Event

    Graz, Österreich, 1.-3. April 2003

    ICVS 2003 - 3rd International Computer Vision Systems

    Zum dritten Mal findet die Computer Vision Systems statt. Das Veranstaltungsprogramm und weitere Informationen sind auf der Homepage abrufbar.




    Top Event

    Hilton San Diego/Del Mar, California, USA, 27.-28. März 2003

    GTCBIO - Cytokines and Beyond

    Weitere Informationen auf der Homepage.




    Top Event

    Forschungszentrum Karlsruhe, 26.-27. März 2003

    Automed 2003 - Automatisierungstechnische Methoden und Systeme für die Medizin

    Der Workshop findet in diesem Jahr zum vierten Mal statt. Auf der Homepage finden sich die nötigen Anmeldeformulare, sowie weitere Informationen zu den Terminen und Deadlines. Seit kurzem findet sich auch das vorläufige Programm auf der Homepage.




    Top Event

    New Jersey Institute of Technology, Newark, New Jersey, USA, 22.-23. März 2003

    IEEE 29th Annual Northeast Bioengineering Conference

    Aktuelle Informationen finden sich demnächst auf der Homepage.




    Top Event

    Capri Island, Italien, 20.-22. März 2003

    NER2003 - 1st Annual IEEE EMBS Special Topic Conference on Neural Engineering

    Die Phase der Registrierung und das Call for Papers für diese Konferenz hat bereits begonnen. Weitere Details sind über die Konferenzhomepage aufrufbar. Über diese Homepage können auch Papers eingereicht werden. Die Deadline für das Einreichen von Papers wurde bis zum 16. Dezember 2002 verlängert.




    Top Event

    Wuppertal, 18.-21. März 2003

    49. Biometrisches Kolloquium

    Der Ort an dem das viertägige Kolloquium stattfindet ist die Bergische Universität Wuppertal. Die genauen Termine und das Programm sind der Homepage zu entnehmen.




    Top Event

    Aachen, 18.-20. März 2003

    DAGA 2003 - 29. Deutsche Jahrestagung für Akustik

    Um an der Tagung teilnehmen zu können ist eine Anmeldung erforderlich. Diese soll über die Homepage erfolgen, auf der man auch weitere Informationen findet.




    Top Event
    images/e-orga.gif

    Aachen, 11. März 2003

    Psychophysiologische Belastungs- und Leistungstestung im Flugdienst mit PDA
    Kolloquiumsvortrag am Institut für Medizinische Informatik der RWTH Aachen

    David Elmenhorst
    AG Flugphysiologie, Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin, DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V., Köln


    Abstract: Es handelt sich um Untersuchungen zu kumulativen psychophysiologischen Effekten beim fliegenden Personal auf Kurz- und Langstrecken. Die Belastung und Beanspruchung im Flugdienst wurde durch Fragebögen und einen Leistungstest auf einem PDA erfasst. Die Entwicklung und Validierung eines Reaktionszeittestes wurde auf einem Pocket PC mit einer Genauigkeit von 1 ms festgehalten.

    Die vollständige Ankündigung kann man hier auch im PDF-Format herunterladen.




    Top Event
    images/e-spon.gif

    Erlangen, 9.-11. März 2003

    BVM 2003 - Bildverarbeitung für die Medizin
    Algorithmen - Systeme - Anwendungen

    Der Workshop "Bildverarbeitung für die Medizin 2003" findet vom 09. bis zum 11. März in Erlangen statt. Mitglieder des IEEE erhalten einen Preisnachlass bei den Workshopgebühren. Ausführliche Informationen gibt es auf der Workshop-Homepage.




    Top Event

    Günne / Möhnesee, 7.-14. März 2003

    IK 2003 - Interdisciplinary College

    Auch in diesem Jahr findet das Interdisziplinäre Kolleg statt. Informationen über die Frühjahrsschule finden sich auf der Homepage.




    Top Event

    Hörsaal 55, Universität Göttingen, 7. Februar 2003, 13:30 Uhr

    Verbundseminar - Statistische Aspekte der Analyse von cDNA-Chip Experimenten
    Planung und Auswertung komplexer cDNA-Chip Experimente

    Die Fragestellung dieses Seminars lautet: "Was färbt man Rot? Was färbt man Grün?". Kurzfristige Ankündigungen findet man auf der Homepage des Institutes.




    Top Event
    images/e-orga.gif

    Aachen, 11. Februar 2003

    Der 3LGM²-Baukasten - Ein Werkzeug für die Modellierung von Informationssystemen
    Kolloquiumsvortrag am Institut für Medizinische Informatik der RWTH Aachen

    Dipl.-Inform.Med. Thomas Wendt
    IMISE, Institut für Medizinische Informatik, Statistik und Epidemiologie, Leipzig


    Abstract: Im Vortrag wird der an der Universität Leipzig entwickelte 3LGM²-Baukasten vorgestellt. Der Baukasten ist ein Werkzeug zur Unterstützung des Informationsmanagements, mit dem Informationssysteme modelliert, analysiert und graphisch präsentiert werden können.

    Der 3LGM²-Baukasten basiert auf dem Metamodell 3LGM². Es definiert zur Modellierung einer fachlichen Ebene (FE) sowie einer logischen (LWE) und einer physischen Werkzeugebene (PWE) mit verschiedenen Elementklassen sowie Beziehungen zwischen den Ebenen. Auf der FE werden Aufgaben der Informationsverarbeitung, z. B. Patientenaufnahme, und interpretierte/bearbeitete Objekttypen modelliert. Die LWE enthält Anwendungsbausteine, z. B. ein Patientenmanagementsystem, ein Archivverwaltungssystem usw., zu denen u. a. Schnittstellen und Datenbanken beschrieben werden können. Auf der PWE wird die physische Infrastruktur auf der Basis von physischen Anwendungsbausteinen, z. B. PCs, mit Angaben zu Subnetzen usw. modelliert.

    Über Grafikfunktionen können Modelle auch ohne umfangreiche Kenntnis des Metamodells erstellt werden. Die Vorgaben des Metamodells werden dabei durch die Dialoggestaltung des Programms angewendet. Über Schablonen für verbreitete Architekturtypen, z. B. Kommunikationsserverarchitekturen, wird die Modellierung erleichtert. Analysefunktionen unterstützen u. a. das Auffinden von Abhängigkeiten beim Austausch von Komponenten.

    Die vollständige Ankündigung kann man hier auch im PDF-Format herunterladen.




    Top Event

    Ulm, 6.-7. Februar 2003

    Workshop - Auge, Raum und Wahrnehmung

    Das Programm und aktualisierte Meldungen finden sich auf der Homepage. Dort finden sich auch die Formulare für die Anmeldung.




    Top Event
    images/e-orga.gif

    Aachen, 4. Februar 2003

    Medical Image Processing, Topics at the Philips Research Lab Hamburg
    Kolloquiumsvortrag am Institut für Medizinische Informatik der RWTH Aachen

    Dr. Rafael Wiemker
    Philips Research Laboratories, Hamburg


    Abstract: The Philips Research Lab Hamburg consists of about 60 scientists and 20 staff. It is located on the premises of Philips Medical Systems, Germany, a large development and manufactoring center for medical X-ray equipment. The lab has a wide range of expertise medical image processing from imaging modalities such as computer tomography (CT), magnet resonance tomography (MR), ultra sound (US), nuclear medicine (PET, SPECT), and digital radiography (CR). The lab provides an inspiring environment of multi-disciplinary researchers including mathematics, physics, computer science, and electrical engineering. The research group conducts application-focussed research for Philips Medical Systems worldwide, and publishes results regularly in journal and conference papers. Research interests include image enhancement, image registration, organ segmentation, computer aided tumor detection, tumor growth monitoring, functional MRI, and radiation therapy planning.

    Die vollständige Ankündigung kann man hier auch im PDF-Format herunterladen.




    Top Event
    images/e-orga.gif

    Aachen, 28. Januar 2003

    Watsyn - individuelle, medizinische Bildverarbeitungslösungen in der Praxis
    Kolloquiumsvortrag am Institut für Medizinische Informatik der RWTH Aachen

    Dr. Martin Meininger
    CREASO GmbH, Gilching


    Abstract: Watsyn ist der neue Software-Standard für die medizinische Bildverarbeitung der Zukunft. Die erste voll integrierte Plattform für die schnelle Entwicklung und den breiten Einsatz von medizinischen Anwendungen. Watsyn ist die Lösung für eine einheitliche Bildanalyse - abteilungsübergreifend, modalitätenübergreifend, in allen Bereichen der Forschung und der Patientenversorgung. Der Vortrag umfasst die Grundsätze der medizinischen Bildanalyse in der Praxis und deren Umsetzung in die neue Softwaregeneration Watsyn hinsichtlich der

    • Entwicklung von medizinischen Bildauswerteprotokollen mit dem i2i Designer
    • abteilungsübergreifenden Nutzung dieser Protokolle mit dem i2i Host
    • Integration in medizinische Workstations über den i2i Host OEM
    Bei der anschliessenden Diskussion der technischen Fragen im Umfeld des Universitätsklinikums der RWTH Aachen können konkrete Fragestellungen der Teilnehmer live am Rechner beantwort werden, um den Teilnehmern einen Eindruck über die Dynamik und Flexibilität der Systeme zu ermöglichen.

    Die vollständige Ankündigung kann man hier auch im PDF-Format herunterladen.




    Top Event
    images/e-orga.gif

    Aachen, 21. Januar 2003

    Strukturelle Bildverarbeitung durch morphologische Dekomposition
    Kolloquiumsvortrag am Institut für Medizinische Informatik der RWTH Aachen

    Dr.rer.nat. Dipl.-Inform. Volker Metzler
    Institut für Signalverarbeitung und Prozessrechentechnik, Universität Lübeck


    Abstract: Durch die algebraisch-formorientierte Interpretation eröffnet die morphologische Bilddekomposition eine neue Methode zur strukturellen und inhaltsbasierten Bildverarbeitung. Neben der thematischen Einführung und einem methodischen Überblick wird am Beispiel ausgewählter Fragestellungen der medizinischen Bildverarbeitung die umfangreiche Anwendbarkeit morphologischer Multiskalen-Algorithmen zur formbasierten high-level Bildanalyse demonstriert.

    Die vollständige Ankündigung kann man hier auch im PDF-Format herunterladen.




    Top Event
    images/e-orga.gif

    Aachen, 17. Dezember 2002

    Automatische Bildanalyse und Qualitätskontrolle von MicroArrays
    Kolloquiumsvortrag am Institut für Medizinische Informatik der RWTH Aachen

    Dipl.-Inform. Ingrid Scholl
    GPC Biotech AG, Martinsried / München


    Abstract: Mit dem Anstieg der Produktion von MicroArrays wuchsen die Anforderungen an die Bildanalyse. Dies erforderte die Entwicklung von Algorithmen ohne manuelle Bildbearbeitung, die zum einen die Detektion und zum anderen die Zuordnung zur gespotteten DNA-Sequenz ermöglichen.

    Der Vortrag soll einen Einblick in die Bildverarbeitungsmethoden geben, die innerhalb von GPC Biotech AG zur Analyse und Qualitätskontrolle von MicroArrays am Beispiel von Gen-Expressions-Experimenten entwickelt wurden. Nach einer kurzen Einführung in die genetische Terminologie wird die Produktion der MicroArrays vorgestellt und deren Bilddatengewinnung. Schwerpunkt des Vortrages werden die Bildverarbeitungsmethoden zur Spotdetektion und -zuordnung sein und deren Qualitätskontrolle

    Die vollständige Ankündigung kann man hier auch im PDF-Format herunterladen.




    Top Event

    Stuttgart, Deutschland, 7. Dezember 2002

    4. Symposium der DGEIM
    Energetisiertes und Informiertes Wasser

    Am Samstag dem 7. Dezember 2002 findet das 4. Symposium der DGEIM statt. Im Anschluß an die Veranstaltung ist ein Abendessen geplant. Limitierte Übernachtungsmöglichkeiten bestehen im Telekom-Tagungshotel. Der Tagungsplan und weitere Informationen finden sich auf der Homepage der DGEIM.




    Top Event

    Vienna/Wien, Österreich, 4.-8. Dezember 2002

    EMBEC '02

    Nach dem großen Erfolg der "1. European Medical & Biological Engineering Conference" findet nächstes Jahr erneut eine Konferenz statt. Das erste Announcement und Call for Papers der "2nd European Medical & Biological Engineering Conference" kann man als PDF-Dokument herunterladen. Die offizielle Homepage zu diesem Event findet man hier. Die Deadline für die Abgabe der Abstracts ist der 15. März 2002.




    Top Event

    Bathurst (& Sydney), Australia, 24. November 2002

    ICITA 2002 - International Conference on Information Technology & Applications

    Im direkten Anschluß an die Globecon 2002 in Taiwan findet vom 24. bis zum 28. November die ICITA 2002 in Bathurst, 200km westlich von Sydney statt. Die Phase des Call for Papers hat bereits begonnen und endet am 30. Mai 2002. Details über das Programm und die Deadlines finden sich auf der Konferenz-Homepage.




    Top Event

    Bochum, Deutschland, 14.-15. November 2002

    4. Workshop Dynamic Perception

    Bereits zum vierten Mal findet dieser Workshop statt. Nach Hamburg (1996), Bielefeld (1998) und Ulm (2000) dieses Mal in Bochum. Die vollständige Ankündigung, sowie die Themenschwerpunkte kann man sich als PDF-Dokument herunterladen. Darüber hinaus informiert die Homepage über alle Neuigkeiten.




    Top Event

    Rotorua Convention Centre, Rotorua, Neu Seeland, 10.-14. November 2002

    EPSM 2002
    Engineering and Physical Sciences in Medicine 2002

    Für die vom 10. bis zum 14. November 2002 stattfindende EPSM 2002 existiert eine Konferenz-Homepage, auf der man weitere Informationen finden kann.




    Top Event
    images/e-orga.gif

    Aachen, 5. November 2002

    Über schnelle Algorithmen zur automatischen Registrierung von Bildern
    Kolloquiumsvortrag am Institut für Medizinische Informatik der RWTH Aachen

    Prof. Dr. Bernd Fischer
    Institut für Mathematik, Medizinische Universität zu Lübeck
    Lübeck, Germany


    Abstract: Hervorgerufen durch die Leistungsfähigkeit moderner Computer, hat es in den letzten Jahren eine stürmische Entwicklung im Bereich der automatischen, nicht-starren Anpassung (automated non-rigid registration) von 2D- bzw. 3D-Bildern gegeben. Als repräsentative Vertreter dieser Verfahrensklasse nennen wir "elastic matching", "viscous fluid matching", "the demons method", "diffusion matching" und "curvature matching".

    In diesem Vortrag werden wir Beziehungen zwischen den genannten Methoden aufzeigen und insbesondere auf schnelle Implementierungen eingehen. Weiterhin stellen wir Vor- und Nachteile der einzelnen Ansätze zusammen und demonstrieren diese durch eine Vielzahl von Beispielen aus dem klinischen Umfeld.

    Die vollständige Ankündigung kann man hier auch im PDF-Format herunterladen.




    Top Event

    Westin Galleria Hotel, Houston, Texas, USA, 23.-26. Oktober 2002

    EMBS/BMES 2002
    2nd Joint Meeting of the IEEE Engineering in Medicine and Biology Society and the Biomedical Engineering Society

    Vom 23. bis zum 26. Oktober 2002 findet dieses zweites Joint Chapter Treffen in Texas statt. Das Thema dieses Treffens trägt die Überschrift "Bioengineering -- Integrative Methodologies, New Technologies". Die offizielle Homepage enthält das Call for Papers, sowie weitere Informationen und Termine.




    Top Event

    Raleigh, NC, USA, 12.-13. Oktober 2002

    GENSIPS - Workshop on Genomic Signal Processing and Statistics

    Der Workshop "Genomic Signal Processing and Statistics" wird als kooperierende Konferenz der IEEE Signal Processing Society von der DARPA, NSF und dem Kenan Institut gefördert.




    Top Event

    München, Deutschland, 8.-11. Oktober 2002

    UFFC 2002 - International Ultrasonics Symposium
    Sponsored by the IEEE Ultrasonics, Ferroelectrics & Frequency Control Society

    Die diesjährige Fachtagung "Internation Ultrasonics Symposium" findet vom 8. bis zum 11. Oktober 2002 in München statt. Erste Informationen finden sich jetzt auf der Symposium Homepage.




    Top Event

    Zakopane, Polen, 25.-29. September 2002

    International Conference on Computer Vision and Graphics

    Die Teilnehmerzahl dieser Konferenz ist auf 100 Personen beschränkt. Paper können noch bis zum 30.06.2002 eingereicht werden. Weiterführende Informationen, sowie ein Anmeldeformular findet man auf der Homepage.




    Top Event
    images/e-spon.gif

    Gießen, Deutschland, 20.-21. September 2002

    Aktuelle Trends und moderne Verfahren in der EEG-Analyse
    Satellite Symposium im Rahmen des 11. Deutschen EEG / EP Mapping Meetings

    Dieses Satellite Symposium wird als Veranstaltung des IEEE EMB (Deutsche Sektion) von Herrn Prof. Dr. H. Witte, Universität Jena organisiert. Kontakt: iew@imsid.uni-jena.de. Der Flyer zu dieser Veranstaltung kann als PDF-File heruntergeladen werden. Das Programm ist ebenfalls als PDF-File erhältlich.




    Top Event

    Madrid, Spain, 18.-20. September 2002

    CIA2002 - 6th International Workshop on Cooperative Information Agents for the Interent and Web

    Die Konferenz steht kurz bevor. Informationen finden sich auf der Homepage der Konferenz. Das vollständige Programm mit allen Events findet sich hier.




    Top Event

    Zürich, Schweiz, 16.-18. September 2002

    DAGM 2002 - Symposium for Pattern Recognition

    Die Phase des Call for Papers für das Symposium hat begonnen. Papers können noch bis zur Deadline am 8. April 2002 eingereicht werden. Die Konferenz findet in Zürich vom 16. bis zum 18. September 2002 statt. Weitere Details sind über die Homepage zu beziehen.




    Top Event

    Sunny Day, Varna, Bulgarien, 10.-12. September 2002

    Hotel Palace
    Hotel Palace, Sunny Day
    IS 2002 - Intelligent Systems
    Methodology, Models, Applications in Emerging Technologies

    Vom 10. bis zum 12. September 2002 findet in Varna, Bulgarien die "Intelligent Systems" statt. Weitere Informationen findet man auf der IEEE IS 2002 Homepage, sowie im Announcement und Call for Papers, welches man hier als PDF-Dokument herunterladen kann.




    Top Event
    images/e-spon.gif

    Jena, Deutschland, 8.-14. August 2002

    13th International Conference on Biomagnetism
    BIOMAG 2002

    Die 13. Konferenz über Biomagnetismus findet vom 8. bis zum 14. August in Jena statt. Hier findet auch eine spezielle Session zur Signalverarbeitung in Kooperation mit unserem Joint Chapter EMB (Deutsche Sektion) statt. Diese Session läuft in zwei Teilen:

    • Part 1: Advanced Methods in Signal Analysis
    • Part 2: Independent Component Analysis (ICA) in MEG/EEG Signal Processing
    Termin für diesen Workshop ist Montag, der 12. August 2002 von 9 bis 13 Uhr, Hörsaal HS 2. Der HS 2 befindet sich im Lehrgebäude, Carl-Zeiss-Str. 3, 07743 Jena und hat eine Kapazität von 304 Plätzen. Mitglieder des IEEE können an diesem Workshop kostenfrei teilnehmen. Weitere Details sind auf der BIOMAG 2002-Homepage zu finden.

    Das vollständige Veranstaltungsprogramm kann im Microsoft Word oder Postscript Format runtergeladen werden.




    Top Event

    Dubrovnik, Croatia, 5.-10. August 2002

    IEEE EMBS Summer School
    Applications of Information and Communication Technology in Biomedicine

    Anmeldungen für die Summer School werden bis zum 15. März auf der Homepage angenommen. Dort finden sich auch weitere Details zum Ablauf.




    Top Event

    Madison, Wisconsin, USA, 29. Juli - 2. August 2002

    IEEE EMBS Summer School
    Medical Devices and Biosensors

    Die Deadline für die Anmeldungen ist der 15. Mai 2002. Details zu dieser Summer School finden sich auf der Webpage.




    Top Event

    Dartmouth, New Hampshire, USA, 14.-21. Juli 2002

    IEEE EMBS Summer School
    Biocomplexity from System to Gene

    Anmeldungen werden noch bis zum 1. März 2002 angenommen. Informationen auf der Homepage.




    Top Event

    Washington, DC, USA, 7.-10. Juli 2002

    IEEE International Symposium on Biomedical Imaging
    Macro to Nano

    Vom 7. bis zum 10. Juli 2002 findet in Washington DC das "IEEE International Symposium on Biomedical Imaging" mit dem Thema "Macro to Nano" statt. Das Announcement und Call for Papers kann als PDF-Dokument heruntergeladen werden.
    Obwohl die Veranstaltung in den USA stattfindet, sind auch Mitglieder des Chapters unter den Organisatoren. Die Homepage der Veranstaltung findet sich hier.




    Top Event

    Montreal, Canada, 2.-5. Juli 2002

    29th International Congress on Electrocardiology, 43rd International Symposium on Vectorcardiography and 4th International Conference on Bioelectromagnetism

    Auf der Konferenz-Homepage finden sich alle Termine und Deadlines über das momentan laufende Call for Papers, sowie weiterführende Informationen zum Konferenzprogramm.




    Top Event

    Villa Olmo, Como, Italien, 24.-26. Juni 2002

    4th International Workshop on Biosignal Interpretation
    Co-sponsored by IEEE EMB Society

    Diese Veranstaltung wird auch von der Internation Medical Informatics Association unterstützt. Details zu den weiteren Terminen und Fristen finden sich auf der Workshop-Homepage.




    Top Event

    Ile de Berder, Bretagne, Frankreich, 15.-23. Juni 2002

    5th IEEE EMBS International Summer School on Biomedical Imaging
    "inspired by the most prestigious schools in the world"

    Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung kann man sich noch bis zum 31. Januar 2002 bewerben. Tiefergehende Informationen finden sich auf der Homepage.




    Top Event
    images/e-orga.gif

    Aachen, 13. Juni 2002

    Interaktive Verarbeitung komplexer 3D-Modelle
    Kolloquiumsvortrag am Institut für Medizinische Informatik der RWTH Aachen

    Prof. Dr. Leif Kobbelt
    Lehrstuhl für Informatik VIII (Computergraphik & Multimedia) der RWTH Aachen
    Aachen, Germany


    Abstract: In den letzten Jahren ist in vielen Anwendungsbereichen der Geometrischen Datenverarbeitung (CAD/CAM, Computergraphik, Medizinische Bildverarbeitung, Multimedia, ...) ein zunehmender Bedarf an flexiblen und effizienten Konzepten und Algorithmen zur Repräsentation, Modifikation, Übertragung und Speicherung von 3D-Modellen mit extrem hohem Detaillierungsgrad entstanden.

    Sowohl in der Verarbeitung mit heutiger PC-(Graphik)-Hardware als auch im Hinblick auf heutzutage etablierte Prozessketten, haben sich Polygon-Netze in diesem Zusammenhang als in vieler Hinsicht optimale Basis-Primitive erwiesen. Gegenüber klassischen CAD-Repräsentationen wie z.B. NURBS sind sie flexibler einsetzbar, durch effizientere Algorithmen zu verarbeiten und sie ersparen häufige Datenkonvertierungen, wenn der gleiche Datensatz von verschiedenen Softwarekomponenten genutzt werden soll. Der vermutete Nachteil, dass Polygon-Netze keine inherente mathematische Struktur zur Beschreibung glatter Freiformgeometrie besitzen, kann durch den Einsatz von modernen Multiresolution-Techniken weitgehend ausgeglichen werden. Bei diesen Techniken wird eine gegebene Geometrie in verschiedene Hierarchiestufen zerlegt, die jeweils einen unterschiedlichen Detaillierungsgrad besitzen (Level-of-Detail).

    In dem Vortrag wird auf zwei wesentliche Basis-Techniken eingegangen: Verfeinerung und Dezimierung. Durch Kombination beider Techniken können hierarchische Polygon-Modelle effizient erzeugt und verarbeitet werden.

    Die vollständige Ankündigung kann man hier auch im PDF-Format herunterladen.




    Top Event

    Genoa, Italien, 6.-9. Juni 2002

    Molecular, Cellular and Tissue Engineering
    IEEE-EMBS Special Topic Conference

    Neuigkeiten zu dieser Veranstaltung findet man auf der Konferenz-Homepage. Das Konferenz-Sekretariat erreicht man unter +39 0103532991.




    Top Event

    Seattle, Washington, USA, 11.-16. Mai 2002

    18th Annual World Congress
    TEPR - Emerging Health Information Solutions

    Auf der Konferenz-Webpage finden sich detailierte Informationen zu dem vom 11. bis 16. Mai 2002 stattfindenden Kongress.




    Top Event

    Madison, Wisconsin, USA, 2.-4. Mai 2002

    Madison, Wisconsin
    MMB 2002 - Microtechnologies in Medicine and Biology
    2nd Annual International IEEE-EMBS Special Topic Conference

    Die Deadline dieser Konferenz für ein 2-Seiten-Abstract ist der 1. Februar 2002. Einen genauen Überblick der Termine, sowie eine Übersicht der großen Auswahl verschiedener Themen, findet man auf der Homepage des MMB 2002.




    Top Event

    Drexel University, Philadelphia, Pennsylvania, USA, 20.-21. April 2002

    28th Annual Northeast Bioengineering Conference

    Die 28th Annual Northeast Bioengineering Conference of the IEEE EMB findet vom 20. bis 21. April an der Drexel Universität in Philadelphia, der fünftgrössten Stadt in den Vereinigten Staaten und der zweitgrössten Stadt an der Ostküste statt. Zum Anmelden und Einreichen von Papers bitte die Konferenzseite besuchen.




    Top Event
    images/e-orga.gif

    Aachen, 16. April 2002

    From cell image processing to differential diagnosis of thyroid cancer
    Kolloquiumsvortrag am Institut für Medizinische Informatik der RWTH Aachen

    Prof.S.Ablameyko (1), Prof.V.Kirillov (2)
    (1) Institute of Engineering Cybernetics, Belarussian Academy of Sciences, 6, Surganov Str, 220012, Minsk, Belarus
    (2) Research and Clinical Institute of Radiation Medicine and Endocrinology Philimonova str., 23, 220114 Minsk, Belarus


    Abstract: Seminar will be devoted to computer analysis of cytological images for diagnosis of thyroid cancer.
    In differential cytologic diagnosis of thyroid tumors, the role of generally accepted criteria of malignancy, which are based on the whole complex of quantitative indices of cell abnormality, is limited. This leads to low frequency of thyroid cancer recognition at early stages and necessitates the development and adoption of new, more effective methods of oncological diagnosis.
    One of the approaches to solving this problem is the transformation of qualitative indices of pathological changes in cells to a quantitative form with the help of the computer morphometry method.
    There are four main tasks/steps in this approach: a) cytological image segmentation, b) image vectorisation and morphometric data base building, c) morphometric paremeters selection and building expert system, and d) thyroid cancer diagnosis.
    According to this technology, the following main topics will be considered at presentation:

    • creation of computer analyser of cytological images;
    • automated processing and binarization of colour images;
    • automatic raster-to-vector transformation and formation of objects with their quantitative parameters;
    • interactive editing of extracted objects;
    • morphometric assessment of biological objects by quantitative parameters;
    • statistical processing of the results;
    • creation of expert system;
    • diagnosis of thyroid cancer.
    Practical results of the developed at current stage computer analyser of cytological images will be shown. Opportunities of the computer analyser for diagnosis of thyroid cancer will be shown.

    Die vollständige Ankündigung kann man hier auch im PDF-Format herunterladen.




    Top Event
    images/e-spon.gif

    Leipzig, 10.-12. März 2002

    BVM 2002 - Bildverarbeitung für die Medizin
    Algorithmen - Systeme - Anwendungen

    Der Workshop "Bildverarbeitung für die Medizin 2002" findet vom 10. bis zum 12. März in Leipzig statt. Mitglieder des IEEE erhalten einen Preisnachlass bei den Workshopgebühren. Ausführliche Informationen gibt es auf der Workshop-Homepage.




    Top Event
    images/e-orga.gif

    Dr. A. Keizers, Aachen, 2001-10-16

    Die offene Plattform für klinische Anwendungen
    Kolloquiumsvortrag am Institut für Medizinische Informatik der RWTH Aachen

    Dr. A. Keizers
    Sectra Clinical Solutions Network
    Aachen


    Abstract: Sectra führt den Weg zu einer offenen Plattform in der Gestaltung von Picture Archiving and Communication Systems, PACS.

    Bereits 1992 wurde unsere erste Programmier-Schnittstelle (API) für die Integration übergeordneter Informationssysteme freigegeben. Hieraus entstanden weltweit eine Vielzahl hochintegrierter Systemlösungen mit jeweils unterschiedlichem Radiologie-Informationssystem und unserem PACS. Seitdem wächst das Portfolio an offenen Schnittstellen weiter. Nach der Desktop-Integration und der Integration mit Diktiersystemen wurde nun das Sectra Workstation API freigegeben, durch das die Einbindung und Selbsterstellung von Softwaremodulen für die medizinische Bilddatenverarbeitung ermöglicht wird.

    Das Sectra Workstation API ist die Eintrittskarte für die professionelle Entwicklung medizinischen Bildverarbeitungsmodule als Workstation Plug-In.
    Für eine effiziente Softwareentwicklung stehen den Entwicklern die bewährte COM und ActiveX Technologie zur Verfügung. Fundamentale Softwaremodule die am Rand der eigentlichen Problemlösung wieder und wieder neu implementiert werden stehen als Softwarebasis zur Verfügung. Die Entwicklung kann sich somit von Anfang an auf das wesentliche konzentrieren. Neue Bildverarbeitungsmodule können anschließend direkt in den Test der radiologischen Arbeitsroutine übertragen werden.

    Der Vortrag gibt eine Übersicht über das CSN-Projekt, den aktuellen Projektstand und den zukünftigen Möglichkeiten.

    Die vollständige Ankündigung dieses Vortrages kann man sich als PDF-Dokument herunterladen.




    Top Event

    Universität Kaiserslautern, 6./7. Oktober 2001

    3. Symposium der Gesellschaft für Energetische und Informationsmedizin e.V.
    Meßtechnische Überprüfbarkeit komplementärmedizinischer Diagnose- und Therapieverfahren

    Am 6. und 7. Oktober diesen Jahres findet an der Universität Kaiserslautern ein Symposium zum Thema "Meßtechnische Überprüfbarkeit kompelemtärmedizinischer Diagnose- und Therapieverfahren" statt. Nähere Informationen finden sich auf der Symposium Homepage.




    Top Event
    images/e-orga.gif

    Aachen, 31. Mai 2001

    Two Millennia of Interpolation: From Ancient Astronomy to Modern Medical Imagin
    Kolloquiumsvortrag am Institut für Medizinische Informatik der RWTH Aachen

    Dr. Erik Meijering
    Biomedical Imaging Group, Swiss Federal Institute of Technology
    Lausane, Switzerland


    Abstract: The goal in the first part of this presentation is to give a chronological overview of the developments in interpolation theory, from the earliest times to the present date, and to bring out the connections between the results obtained in different ages, thereby putting the techniques currently used in medical imaging into historical perspective. A summary of the conclusions and recommendations that follow from relatively recent theoretical as well as experimental studies in this area concludes the presentation.

    Die vollständige Ankündigung kann man hier auch im PDF-Format herunterladen.




    Top Event
    images/e-spon.gif

    Lübeck, 4.-6. März 2001

    Bildverarbeitung für die Medizin 2001
    Algorithmen - Systeme - Anwendungen

    Erst kürzlich fand der diesjährige Workshop "Bildverarbeitung für de Medizin" statt, diesmal war Lübeck der Veranstaltungsort. Die offizielle Homepage findet sich hier.




    Top Event
    images/e-spon.gif

    Jena, 7.-8. April 2000

    4rd International Workshop - Advances in Quantitative Laryngoscopy

    Am 7. und 8. April 2000 fand in Jena der 4. Workshop Laryngoskopie statt. Die Themen und Vorträge dieses Workshops sind auf der Homepage zu finden.




    Top Event
    images/e-spon.gif

    München, 12.-14. März 2000

    Bildverarbeitung für die Medizin 2000
    Algorithmen - Systeme - Anwendungen

    Auch im Jahr 2000 fand wieder ein Workshop statt, diesmal in München. Die Homepage dieses Events findet sich hier.




    Top Event
    images/e-spon.gif

    Heidelberg, 4. und 5. März 1999

    Bildverarbeitung für die Medizin 1999
    Algorithmen - Systeme - Anwendungen

    Der BVM-Workshop fand 1999 in Heidelberg statt. Leider existiert die Homepage des Workshops heute nicht mehr. Dafür kann man sich hier die damaligen Beiträge des Workshops ansehen.




    Top Event
    images/e-spon.gif

    Aachen, 19.-20. Juni 1998

    3rd International Workshop - Advances in Quantitative Laryngoscopy

    Vom 19. bis zum 20. Juni 1998 fand in Aachen der 3. Workshop Laryngoskopie statt. Die Themen und Vorträge dieses Workshops sind auf der Homepage zu finden.




    Top Event
    images/e-spon.gif

    Aachen, 27. und 28. März 1998

    Bildverarbeitung für die Medizin 1998
    Algorithmen - Systeme - Anwendungen

    Da der Workshop 1996 auch aufgrund der Ünterstützung des IEEE Joint Chapters EMB (IEEE Deutsche Sektion) ein großer Erfolg geworden ist, wurde 1998 erneut ein BVM-Workshop durchgeführt. Auch dieser fand wieder in Aachen statt. Die Homepage des Workshops findet sich hier. Die Fotos des Workshops 1998 findet sich im Bildarchiv.




    Top Event
    images/e-spon.gif

    Erlangen, 18.-19. Juli 1997

    Workshop Advances in Quantitative Laryngoscopy using Motion-, Image- and Signal Analysis

    Am 18. und 19. Juli 1997 fand in Erlangen der Workshop "Advances in Quantitative Laryngoscopy using Motion-, Image- and Signal Analysis" statt. Die Themen und Vorträge dieses Workshops sind auf der Homepage zu finden.




    Top Event
    images/e-spon.gif

    Aachen, 8. und 9. November 1996

    Bildverarbeitung für die Medizin 1996
    Algorithmen - Systeme - Anwendungen

    Der Workshop "Bildverarbeitung für die Medizin" fand 1996 in Aachen statt. Die während des 8. und 9. November gemachten Fotos findet man in der Fotogalerie. Die Homepage des Workshops findet sich hier.




      
    If you would like to contact the IEEE Webmaster, email to webmaster@ieee.org
    © Copyright 2000, IEEE.   Terms & Conditions.  Privacy & Security
    IEEE
    IEEE Link Bar